Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Philips Avent Baby-Flaschen

(10 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Avent Flaschen: Einzigartig und naturnah

Es steht außer Frage, dass das Stillen die beste Ernährung für ein Baby ist. Doch nicht immer kann eine Mutter stillen, teilweise soll auch Babynahrung zugefüttert werden. Oder du willst Muttermilch auf Vorrat abpumpen, damit der Papa ebenfalls das Füttern des Nachwuchses übernehmen kann. In jedem Fall brauchst du für dein Baby Flaschen, die so naturnah wie möglich gestaltet sind - so wie Avent Flaschen.

Keine Saugverwirrung mit Avent Flaschen

Avent Flaschen lassen nicht zu, was Hebammen befürchten: Dass das Baby eine Saugverwirrung erleidet. Zu einer solchen kommt es, wenn das Kleine einerseits gestillt wird, andererseits aber aus der Flasche trinken soll. Babys, die aus Flaschen trinken, müssen deutlich weniger Kraft aufwenden. Die Folge ist, dass sie den Kraftaufwand an Mamas Brust nicht mehr einsehen und brüllen, statt zu trinken. Das Kleine ist - vereinfacht gesagt - saugfaul geworden. Das innovative System der Avent Flaschen verhindert dieses Problem jedoch und sorgt dafür, dass das Kind parallel zum Stillen aus Babyflaschen trinken kann - und dass beides gut funktioniert. Dafür wurden die Sauger der Serie "Naturnah" der Mutterbrust nachempfunden und entsprechend dieser Form gestaltet. Außerdem gestaltet sich das Saugen aus diesen Babyflaschen nicht leichter, die Kleinen müssen wie beim Stillen jede Menge Kraft aufwenden, damit sie an die Milch kommen.

In Avent Flaschen kann kein Unterdruck entstehen, damit schlucken die Kleinen nicht mehr Luft - ein weiteres Problem bei Flaschenkindern. Koliken werden vermieden, die Zufriedenheit von Mama und Baby wächst. Der Milchfluss ist bei Avent Flaschen mit dem der mütterlichen Brust vergleichbar - damit hast die die größtmögliche Freiheit und kannst dein Baby guten Gewissens zusätzlich mit der Flasche ernähren.

Avent Flaschen bei Babywalz kaufen

Babywalz bietet dir die ganze Vielfalt der Avent Flaschen von Philips - des Herstellers, der für seine Qualitätsprodukte ebenso bekannt ist wie für den Verzicht auf Weichmacher und andere schädliche Bestandteile der Produkte. Hier findest du Babyflaschen in großer Auswahl sowie das nötige Zubehör. Sei es, dass du einige neue Sauger benötigst oder dass du andere Arten der Sauger ausprobieren willst - in unserem Onlineshop bietet sich dir die ganze Vielfalt der Avent Flaschen sowie das nötige Zubehör.

Es ist ratsam, auch schon für Neugeborene ein bis zwei Avent Flaschen parat zu haben, selbst für den Fall, dass du ausschließlich stillen willst. Der Grund dafür ist, dass niemand vorausahnen kann, ob es mit dem Stillen überhaupt klappt, auch wenn diese allgemeinen Befürchtungen, die sicherlich jede werdende Mutter kennt, meist völlig unbegründet sind. Doch sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten und du solltest trotz aller Planung per Flasche zufüttern müssen, bist du bereits gerüstet. Allen, die nur aus Gründen der eigenen Flexibilität zufüttern möchten, sei aber geraten, erst ab der siebten Woche mit Flaschen zu beginnen. Hebammen raten zu diesem Zeitraum, in dem die Prägung auf die Mutter besonders intensiv vonstattengeht. Da diese sich in der Regel noch im Wochenbett befindet und sich schonen sowie ganz und gar auf das Baby konzentrieren sollte, dürften sechs Wochen sehr kurz erscheinen. übrigens gilt dieser Zeitraum auch für die erste Gewöhnung an den Schnuller, falls ein solcher zum Einsatz kommen soll.