Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Kein Mindestbestellwert

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filialen
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
Entdecke auch:

Zöllner

Babymatratzen

(17 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Meine zuletzt angesehenen Artikel

Mehr anzeigen
Nach Preis filtern

Was ist beim Kauf einer Babybett-Matratze zu beachten?

  • Größe: Es gibt verschiedene Matratzengrößen. Sei es für einen Stubenwagen, eine Babywiege, ein Reisebett oder ein normales Babybett, für jedes Modell gibt es ein passendes Modell. Wichtig ist, dass Dein Liebling genug Platz zum Schlafen hat. Als Faustregel gilt, dass Dein Kleines sowohl zum oberen, als auch zum unteren Ende jeweils 10 cm Platz hat.
  • Härtegrad: Die Matratze darf weder zu hart noch zu weich sein. Ein zu weiches Modell könnte während des Schlafens in Bauchlage gefährlich für Dein Kleines werden. Ein zu hartes Modell könnte unbequem werden.
  • Stabile Trittkante: Es ist wichtig, dass eine stabile Trittkante vorhanden ist. Sie verhindert, dass der Fuß zwischen Matratze und Bettgestell durchrutscht und einklemmt.
  • Luftzirkulation: Achte beim Kauf darauf, dass Du ein atmungsaktives Modell kaufst. Ausgeatmeter Kohlendioxid und die abgegebene Körperwärme soll während des Schlafens abgeführt werden. Falls sich Dein Liebling beim Schlafen in die Bauchlage dreht ist es wichtig, dass es genügend Luft bekommt.

Wie pflege ich die Babymatratze richtig?

Da Dein Liebling viel Zeit in seinem Bett verbringen wird, ist es wichtig, dass Du die Babybett Matratze regelmäßig reinigst. Nach dem Kauf solltest Du sie erst ein paar Tage auslüften lassen. Bei vielen Modellen kann der Bezug per Reißverschluss abgezogen werden. Um alle Keime und Bakterien zu entfernen, solltest Du diesen Bezug regelmäßig bei 60°C in der Waschmaschine waschen. Auch das Spannbettlaken, der Decken- und Kissenüberzug muss regelmäßig gewechselt und gewaschen werden. Nach spätestens 5 Jahren solltest Du die Matratze austauschen und Deinem kleinen Schatz eine neue kaufen.

Diese Website setzt Cookies auf Deinem Endgerät. Erfahre mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhältst Du auch Informationen darüber, wie Du die Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wenn Du fortfährst oder auf "Akzeptieren" klickst, willigst Du in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.