Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Alles für die Babyparty

(39 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Juhu, die Babyparty steht vor der Tür!

Noch vor wenigen Jahren war die Babyparty recht wenig bekannt, doch heute gehört sie häufig schon zu den üblichen Vorbereitungen auf die baldige Geburt. Dabei ersetzt diese Feierlichkeit aber keineswegs die in vielen Regionen bekannte "Pullerparty", die gefeiert wird, wenn das Baby geboren ist. Doch eines ist beiden Feiern gemein: Es gibt Geschenke!

Geschenke zur Babyparty

Die Babyparty wird nicht von den Eltern ausgerichtet - beste Freundinnen und Verwandte sind in dem Fall die Gastgeber. Die werdende Mutter soll sich nicht mit den Partyvorbereitungen belasten, sondern kann sich ganz und gar auf die lieben Menschen um sich herum verlassen. Diese empfangen die Gäste und bewirten diese. Zuvor haben sie den Raum für die Feierlichkeit dekoriert und einen Tisch für die Geschenke aufgestellt. üblicherweise werden Dinge geschenkt, die für die junge Familie praktisch bzw. für das Baby gedacht sind. Es gibt Babykleidung und Spielzeug, Windeltorten und Gutscheine. Natürlich sind auch Kinder auf der Babyparty herzlich willkommen, es handelt sich im Prinzip um eine Feierlichkeit, wie sie auch anlässlich eines Geburtstags begangen wird. Wichtig ist, dass die Feier rechtzeitig vor dem errechneten Geburtstermin stattfindet, damit es nicht zu einer unerwünschten überraschung kommt!

Die hierzulande häufiger begangene "Pullerparty" nach der Geburt wird von vielen jungen Eltern doch als sehr stressig empfunden. Kommt die Mutter mit dem Baby aus dem Krankenhaus nach Hause, so hat der frischgebackene Papa schon alles vorbereitet. Die Gäste sind bereits anwesend oder treffen kurz danach ein. Papa kümmert sich um diese, Mama sorgt für das Baby. Dies kann allerdings auch wirklich stressbehaftet sein, denn so manche Mutter wünscht sich erst einmal ein wenig Ruhe und Zeit für sich und das Kind. Insofern ist die nach amerikanischem Vorbild begangene Babyparty keine schlechte Idee.

Babyparty mit Geschwisterkindern

Wird ein Baby geboren, welches bereits Geschwisterkinder hat, entfällt die Babyparty häufig. Damit der neue Erdenbürger trotzdem willkommen geheißen werden kann, veranstalten viele junge Familien eine derartige Feier innerhalb des engsten Familienkreises. Dann kommen die bereits vorhandenen Kinder vielleicht früher aus der Schule, sie bleiben eventuell auch ganz und gar zu Hause. Gern wird so etwas bei Hausgeburten gemacht, wenn ohnehin der ganze Tag bzw. eine gewisse Zeit auf die Familie fokussiert ist. Die werdende Mutter bekommt natürlich dennoch Geschenke für ihr Kind. Solch eine Party lässt sich wie ein erster Geburtstag veranstalten - mit allem Drum und Dran! Was dafür benötigt wird, können Sie ganz einfach nach Hause schicken lassen. baby-walz bietet im Onlineshop die komplette Ausstattung für die nächste Party mit Kindern und Familie: Tischdecken und Trinkbecher, Geburtstagssets, Kerzen und Partyspiele. Sollten sich die Kinder zur Party gern verkleiden wollen, so sind auch Kostüme im Shop erhältlich.

Für die perfekte Babyparty gibt es kein Rezept und keine Vorgaben, wie die Feier zu begehen ist. Jede Familie entscheidet hierüber ganz individuell und legt für sich selbst fest, wie groß die Babyparty werden soll, wie viele Gäste kommen dürfen und wann gefeiert wird. Und wer gar nicht feiern will? Der bekommt meist trotzdem noch Präsente, weil es sich die meisten lieben Menschen nicht nehmen lassen, den neuen Erdenbürger gebührend zu empfangen.