Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 11
nächste
Entdecke auch:

HABA
Ravensburger

Ein Baby lernt in jeder Sekunde – ist es wach, beobachtet es und spielt verschiedene Spiele. Wenn es schläft, verarbeitet das Kleine alles, was es gesehen und erlebt hat. Erfahrungen und Entdeckungen werden vom Kurz- ins Langzeitgedächtnis „umgelagert“ und damit dauerhaft gespeichert. Ein Baby kann nie genug gespielt haben, bieten Sie ihm daher abwechslungsreiche Spiele zur Anregung und Förderung.

Spiele fördern das Baby

Ideal für das Baby ist es, wenn die angebotenen Spiele genau auf sein Alter abgestimmt sind. Außerdem sollten die Spiele möglichst mehrere Sinne fördern. Geschichten von einer CD sind unterhaltsam und fördern Fantasie und Hörsinn. Weitaus besser ist es noch, wenn Sie altersgemäße Bücher aussuchen und diese vorlesen. Durch das Vorlesen lernt Ihr Baby deutlich schneller sprechen und kann die Feinheiten der Muttersprache besser einordnen. Tests haben gezeigt, dass Kinder, denen viel vorgelesen wird, schneller sprechen lernen als Kinder, die Geschichten nur von einer CD kennen. Beliebte Spiele der Kleinen drehen sich natürlich auch um Puppen. Barbie muss hier ganz vornan genannt werden, schon Kinder ab zwei Jahren beschäftigen sich gern mit dieser Modepuppe, die zwar figurtechnisch gesehen etwas eigen ist, die aber besonders vielfältig und abwechslungsreich daherkommt. Barbie wird gern mit der kompletten Ausrüstung bei Ihnen und Ihrem Baby einziehen und die Spiele daheim mit Pferden, dem eigenen Wohnhaus oder dem Arztkoffer bereichern. Wenn Ihr Kind dann genug mit der Puppe gespielt hat, wird es vielleicht zum Plüschtier wechseln, will mit dem Ball spielen oder ein Puzzle zusammensetzen. Möglichkeiten gibt es viele, nahezu unzählige. Mit allen Spielen fördern Sie Ihr Baby und lassen es an der Welt teilhaben bzw. diese auf eigene Art und Weise entdecken. Eine spezielle Förderung braucht kein Baby – nur genügend Spiele mit viel Abwechslung!

Gemeinsame Spiele für Ihr Baby

Natürlich gibt es das eine oder andere Baby, welches allein spielen mag und sich auch längere Zeit derart beschäftigen kann, dass die Eltern schauen müssen, ob alles in Ordnung ist. Andere Babys wiederum brauchen Mama und Papa, benötigen ein wenig Anleitung oder wollen gar nur in Gesellschaft spielerisch agieren. Hier lässt sich vieles unternehmen, was die Kleinen fördert und fordert. Bewegungsspiele mit dem Seil oder dem Hüpfsack kommen ebenso infrage wie das Rollen mit dem Ball, fahren mit dem Rutscher (oder das Baby lässt sich schieben) oder das Malen mit Kreide. Gönnen Sie Ihrem Kind den Spaß und zeigen Sie ihm so viele Spielvarianten auf wie irgend möglich. Besitzt Ihr Kind genug Fantasie, braucht es vielleicht schon gar keine Anregung mehr und kommt allein auf die tollsten Ideen. Lassen Sie es ruhig gewähren, es probiert sich aus und wird von allein merken, wenn sich die Idee, die es gerade hatte, nicht umsetzen lässt. Wir bieten hier in unserem Onlineshop eine große Auswahl verschiedener Spiele für Ihr Baby, mit dem es sich allein oder mit Ihnen gemeinsam beschäftigen kann. Finden Sie altersgerechtes Spielzeug zu günstigen Preisen und nutzen Sie das große Angebot an Bausteinen, Puzzles, elektronischen Spielzeugen, Straßenmalkreiden, Rutschfahrzeugen und vielem anderen mehr.