Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Kinder Tablet

(10 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Früh übt sich, wer ein Meister am Kinder Tablet werden will

Noch vor wenigen Jahren war es unvorstellbar, dass Kinder ein eigenes Kinder Tablet besaßen. Da wurde mit Bausteinen und Büchern gespielt, mit Auto, Pferd und Eisenbahn. Doch die digitale Welt macht natürlich nicht vor dem Kinderzimmer Halt, und da die Kleinen ein unbändiges Interesse an allem haben, was blinkt, leuchtet und piepst, stehen Tablets ganz oben auf der Wunschliste der Kleinen.

Welches Kinder Tablet kommt infrage?

Es gibt unzählige Modelle auf dem Markt, sodass die Frage, welches Kinder Tablet wohl das geeignetste ist, schwer zu beantworten ist. Kinder Tablets sollen einiges können - mehr als nur blinken, leuchten, piepsen und Lieder abspielen. Im besten Fall bekommen die Kinder einen ersten Einblick in die Welt der Computer, können kleine Texte schreiben oder müssen Lernaufgaben lösen. Die Hersteller haben Kinder Tablets daher für verschiedene Altersstufen konzipiert. Während die Modelle für die Jüngsten bei Berührung Töne von sich geben, sind die Tablets für Kinder ab zwei bis drei Jahren bereits mit diversen Funktionen ausgestattet. Die Altersangaben der Hersteller für Kinder Tablets können nicht in jedem Fall berücksichtigt werden, denn viele Kinder lernen deutlich schneller und wissen mi dem Tablet bereits etwas anzufangen, weil sie bei Mama und Papa zugeschaut haben oder weil das große Geschwisterkind ebenfalls gern mit einem Kinder Tablet spielt. Es ist unglaublich, wie lernfähig die Kleinen hier sind!

Wichtig ist also, ein Kinder Tablet zu wählen, welches dem Alter der Kleinen angemessen ist, es nicht überfordert und nicht zu wenig fordert. Vorschulkinder können bereits mit einfachen Tablets für Erwachsene spielen, deren Bedienung erlernen sie rasch. Ist dann noch eine gute App darauf vorhanden, die ein Lernspiel beinhaltet, so müssen nicht zwingend Kinder Tablets in die engere Wahl kommen. Die Einsteigervarianten "großer" Tablets sind durchaus geeignet. Allerdings macht ein Kinder Tablet mehr Spaß, weil es bunt ist und mit dem Kind interagiert.

Beschäftigung mit dem Kinder Tablet

Der Storio von VTech oder die Kinder Tablets von Fisher Price sind als Einstieg in die Tablet-Welt ideal. Sie erlauben altersgerechten Spielspaß und fordern die Kleinen dazu heraus, den Kopf anzustrengen und neu erworbenen Computerfähigkeiten immer wieder einzusetzen und zu erweitern. Allerdings haben die meisten Kleinen die Eigenart, sich ganz im Kinder Tablet zu verlieren. Eltern sollten daher die Spielzeit mit Tablet und Co. begrenzen, sodass den Kindern genügend Zeit für andere Aktivitäten bleibt. Schon so mancher Mutter und manchem Vater ist aufgefallen, wie unausgeglichen das Kind war, wenn es den ganzen Tag am Kinder Tablet gespielt und sich nicht draußen ausgetobt hat. Für eine gesunde Entwicklung der Kleinen ist die Abwechslung zwischen Spielen am Tablet und dem Toben draußen wichtig. Außerdem solltest du den übrigen Medienkonsum bedenken, denn viele Kleine schauen zusätzlich zum Kinder Tablet Fernsehen, spielen mit dem Nintendo oder mit anderen elektronischen Geräten. Schnell wird der halbe Tag vor dem Bildschirm verbracht und für Freunde bleibt keine Zeit mehr. Eltern sind in diesem Punkt in der Verantwortung und sollten klare Grenzen für die Nutzung der elektronischen Spielzeuge setzen. Dann steht dem Spaß mit dem Kinder Tablet nichts mehr im Wege!