Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Die Kindergardinen von baby-walz verschaffen Kinderzimmern Charakter

Das Kinderzimmer hat für seine Bewohner eine große Bedeutung: Es ist ihr ganz eigener privater Ort, an den sie sich zurückziehen können und in dem sie ungestört sind. Klar, dass sie dort viel Zeit verbringen. Damit sie sich dabei wohlfühlen, ist es wichtig, ihnen eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen – Kindergardinen spielen dabei eine große Rolle, denn sie sorgen für viel Gemütlichkeit und Wohnlichkeit. Auch, wenn noch so viel Schmuck an den Wänden hängt, Lampen das Zimmer in ein gemütliches Licht tauchen und das Zimmer tipptopp aufgeräumt ist – erst die Kindergardinen am Fenster bringen das gewisse Etwas und machen den Raum einladend.

Kindervorhänge haben dabei je nach Verarbeitung und Farbe auch einen ganz praktischen Nutzen: Dunkle und schwere Stoffe halten das Mondlicht ab und sorgen für ungestörte Träume. Auch tagsüber sorgen sie für eine entspannte Schlafatmosphäre – optimal für einen erholsamen Mittagsschlaf. Wenn die Sonne blendet und beim Lernen oder Lesen stört, reichen auch Kindergardinen in dünneren Stoffe und gedeckten Farben, um grelles Licht abzufangen. Da die Vorhänge einen erheblichen Teil des Kinderzimmers ausmachen, kann man damit das Zimmer je nach Lust und Laune ganz individuell gestalten und kreativ werden – ganz ohne zu renovieren oder umzuräumen.

Wenn Sie die Kindergardinen im Zimmer Ihres Schatzes auswechseln, werden Sie feststellen: Sie tauchen es in ein völlig neues Licht, schaffen Raum und Tiefe und lassen es je nach Design mal größer und mal kleiner erscheinen. Oft sind es die Vorhänge, die gefehlt haben, um den Charme des Zimmers komplett zu machen. Doch was sollte man bei der Wahl von Kindergardinen beachten, um das Beste aus dem Zimmer herauszuholen? baby-walz berät.

Setzen Sie mit Kindergardinen beeindruckende Akzente

Bevor Sie sich für die Kindergardinen entscheiden, die künftig die Fenster Ihres kleinen Schatzes zieren sollen, überlegen Sie sich, welche Gardinenstange die passende ist. Hier haben Sie die Wahl aus Modellen aus Holz, Metall oder Kunststoff. Ist die Kinderzimmereinrichtung gemütlich, ist Holz eine gute Wahl. Für moderne Zimmer ist Metall gut geeignet. An beide Materialien können sie problemlos schwere Kindervorhänge anbringen. Bei leichten Stoffen ist eine Kunststoffstange ausreichend. Die Stange wird mit passenden Haltern an die Wand geschraubt, sodass die Gardinen ganz unproblematisch mit Ösen oder Schleifen abgebracht werden können. Sie sollte ungefähr 30 bis 60 Zentimeter breiter als das Fenster sein.

Hängt die Stange? Dann folgt das Wesentliche, nämlich die Auswahl der passenden Kindergardinen für Ihren Liebling. Helle Gardinen sorgen für Weite und Helligkeit vor und bringen kleine Kinderzimmer ganz groß raus. Sind sie außerdem aus leichten transparenten Stoffen gefertigt, verleihen sie dem Raum Frische und Leichtigkeit. Vor allem kleine Prinzessinnen fühlen sich mit diesen Vorhängen in ihren Gemächern wohl.

Hat Ihr Schatz das Glück, ein sehr großes Kinderzimmer ganz für sich zu haben? Dann sorgen dunkle Kindergardinen dafür, dass er sich darin nicht verloren vorkommt. Schwere Stoffe in gedeckten Farben schaffen Kontur und bringen Gemütlichkeit ins Zimmer – so werden auch großen Räume mit hohen Decken zu behaglichen Höhlen zum Spielen und Träumen.

Auch Streifen haben einen Einfluss auf die Wirkung eines Raumes. Längsstreifen auf Kindergardinen strecken den Raum optisch und erwecken den Eindruck von höheren Decken. Mit Querstreifen können Sie einen anderen Trick anwenden: Ist die Raumseite, an der sich das Fenster befindet, sehr schmal, wirkt sie dank quergestreifter Kindergardinen breiter.

Gemusterte Kindervorhänge sollten sich an die Einrichtung des Kinderzimmers anpassen. Modelle in hellen Farben, zartem Pastell oder Rosatönen sind der optimale Fensterschmuck für niedliche Mädchenzimmer. Haben Sie einen kleinen Racker zu Hause, bei dem es drunter und drüber geht, und der sich bei der Einrichtung seines Reiches gern kreativ austobt? Um Ruhe in die Optik zu bringen, empfehlen sich für solche Räume eher dezente, einfarbige Modelle. Große Muster auf Kindergardinen verkleinern das Zimmer eher, filigrane Motive eignen sich dagegen für jede Zimmergröße.

Bestellen Sie die Kindergardine Ihrer Wahl bei baby-walz

Bei baby-walz finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Kindergardinen bekannter Markenhersteller wie Zöllner oder Pinolino. Stöbern Sie in unserem Onlineshop und suchen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Schatz Ihr Lieblingsmodell aus, mit dem Sie neues Leben ins Kinderzimmer bringen. Steht in Ihrem Familien- oder Freundeskreis mit Kindern ein Umzug an, sind Kindergardinen eine tolle Geschenkidee und helfen dem Nachwuchs, sich schnell an die neue Umgebung zu gewöhnen. Die Stoffe mit liebevoll gestalteten Motiven und Applikationen lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen: Da sie sehr pflegeleicht sind und sich in der Maschine waschen lassen, sind sie auch für Mama und Papa sehr praktisch. Auch praktisch: Bei der Bestellung einer Kindergardine wird sie Ihnen schnell und bequem direkt nach Hause geliefert.