Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Lenkdrachen

(1 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Den Wind nutzen mit dem bunten Lenkdrachen

Der Lenkdrachen ist ein treuer Begleiter durch den Herbst. Schon vor Jahrzehnten sind Eltern zusammen mit ihren Kindern auf die großen Wiesen oder an den Strand gegangen und haben den Lenkdrachen steigen lassen. Es ist eine echte Herausforderung, ihn sicher in den Händen zu halten und so zu führen, dass er auch am Himmel bleibt. Aber genau diese Herausforderung ist es, die dem Nachwuchs ganz besonders viel Spaß macht. Entdecke bei uns Drachen in verschiedenen Ausführungen und bestelle das Spielzeug für unbeschwerte Stunden.

Der Lenkdrachen: die richtigen Verhältnisse sind das Geheimnis

Für kleine Kinder ist ein Einleiner die richtig Wahl, wenn Du auf der Suche nach einem Drachen bist. Der Einleiner verfügt nur über eine einzelne Schnur, die an der Lenkmatte befestigt ist. Diese Schnur lässt sich einfacher festhalten. Meist ist der Einleiner aber kein klassischer Lenkdrachen, sondern ein Spielzeug, mit dem Kinder erste Erfahrungen mit dem Wind machen können. Wenn Ihr jedoch den Lenkdrachen steigen lassen möchtet, dann solltet Ihr auf jeden Fall auf den Wetterbericht hören. Die richtigen Voraussetzungen sind unbedingt notwendig, damit er auch wirklich in die Luft geht. Wähle am besten einen Ort aus, wo viel gelaufen werden kann. Nur so kommt der Drachen überhaupt erst vom Boden hoch. Achte darauf, dass sich die Schnur nicht verfangen kann und schon geht es los.

Den Lenkdrachen mit Gefühl nach oben bringen

Es ist durchaus eine Herausforderung und eine Sache von Geduld, einen Lenkdrachen nach oben an den Himmel zu bekommen. Wenn Du mit Deinem Kind nach draußen gehen möchtest, dann erkläre erst einmal alle wichtigen Begriffe in Bezug auf den Flugdrachen. Der Nachwuchs sollte wissen, was eine Lenkmatte ist und wie der Drachen gehalten werden muss. Am besten geht es, wenn Ihr wenigstens zu zweit seid. Denn immerhin sollte einer den Lenkdrachen halten und der andere ihn führen, damit er nach oben fliegt. Kinder haben viel Freude daran, mit der Schnur in der Hand Gas zu geben und zu schauen, ob sich der lustige Drachen in den Himmel erhebt. Natürlich ist die Enttäuschung groß, wenn es nicht so schnell geht. Am Anfang stürzt er vielleicht sogar ab. Damit Du Deinem Kind die richtige Unterstützung geben kannst, solltest Du unbedingt auch erst einmal ein wenig üben. Zusammen macht es Spaß, es immer wieder zu probieren.

Lustige Bilder am Himmel: der Lenkdrachen in verschiedenen Ausführungen

Natürlich kommt es bei einem Lenkdrachen durchaus auch darauf an, wie er aussieht. Kinder freuen sich darüber, wenn sie die lustigen Bilder am Himmel aufsteigen sehen und auch genau wissen, welches ihr Lenkdrachen ist. Schaue daher bei uns ruhig ein wenig nach den verschiedenen Ausführungen, in denen der Lenkdrache erhältlich ist. Sollen es einfach bunte Farben sein oder doch eher ein gut erkennbares Bild? Falls der Drachen keine Überraschung sein soll, kannst Du ihn auch gemeinsam mit Deinem Kind aussuchen. Das ist auf jeden Fall eine schöne Idee. So könnt Ihr schon zusammen die herbstlichen Ausflüge planen und Euch überlegen, wo Ihr gerne den Drachen in die Luft steigen lassen möchtet.