Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Kinderrucksäcke und das perfekte Outdoorabenteuer

Outdoor die Welt erleben? Kinderrucksäcke machen’s möglich und fassen all die Dinge, die der Nachwuchs unterwegs benötigt. Brotdose und Trinkflasche, Lieblingsspielzeug, Kompass, Karte, Fernrohr, Buch und natürlich die gesammelten Steine, Stöcke und Federn passen hier hinein. Gut, wenn der Rucksack über verschiedene Taschen verfügt, damit das Kind die Übersicht behält.

Kinderrucksäcke passend auswählen

Kinderrucksäcke müssen nicht nur gefallen, sie müssen auch passen! Zum einen spielt hier die Größe eine Rolle, die in den meisten Fällen in Litern angegeben wird. Die zugehörigen Maße finden Sie bei jedem einzelnen Artikel und können so schon vor der Bestellung an Ihrem Kind ausmessen, wie groß die Rückentasche ausfällt. Achten Sie dabei darauf, dass nicht nur das Volumen dem Alter und der Größe des Kindes angemessen ist, sondern auch das Gewicht. Gern werden Kinderrucksäcke vollgepackt, dabei sollen die Kleinen eigentlich nur zehn Prozent des Körpergewichts tragen müssen. Wichtig ist daher, dass der Kinderrucksack selbst nicht allzu viel Gewicht mitbringt.

Ausstattung der Kinderrucksäcke

Je nach Einsatzzweck sind die Kinderrucksäcke unterschiedlich ausgestattet. Wenn die Taschen für die Nutzung im Kindergarten gedacht sind, reicht ein großes Fach aus. Dazu die Seitentasche für die Trinkflasche und schon ist der perfekte Rucksack gefunden. Für Abenteuer in freier Natur sind Rucksäcke besser geeignet, die über mehrere kleine Fächer verfügen, sodass all die Dinge, die outdoor mit unterwegs sind, getrennt werden können. Hier eignet sich ein Outdoor- oder Tagesrucksack besonders gut. Achten Sie bitte darauf, dass das Material wasserabweisend ist, so steht dem Outdoorabenteuer auch dann nichts im Wege, wenn es einmal regnet.
Eine kleine Innentasche ist sinnvoll, damit ein Portemonnaie mitgenommen werden kann. Geht der Ausflug ins Schwimmbad oder in den Tierpark, braucht ein Kind schließlich immer ein wenig Geld für so wichtige Dinge wie die Bratwurst, das Eis oder besondere Vergnügungen, die vor Ort angeboten werden und extra zu zahlen sind.

Kinderrucksäcke müssen gefallen

Ganz wichtig ist auch, dass die Kinderrucksäcke ihrem kleinen Träger gefallen, denn nur dann setzt das Kind die Tasche gern auf. Kleine Kinder im Kindergarten lieben niedliche Motive und grelle Farben. Größere Kinder ab dem Grundschulalter mögen es bereits eher lässig und versuchen, die Rucksäcke eher als Accessoires zu sehen.
Wenn die Rückentasche eher selten eingesetzt wird, ist es ratsam, nicht zu sehr auf aktuelle Interessen des Kindes einzugehen, denn diese ändern sich schnell! Was heute noch modern ist und als Must-have für Kindergartenkinder gilt, ist in wenigen Wochen völlig out und die modebewussten Kinder weigern sich, den Rucksack überhaupt auf den Rücken zu nehmen. Wenn Sie ständige Nachkäufe verhindern wollen, setzen Sie besser gleich auf ein Motiv, welches auch einem größeren Kind noch zugemutet werden kann.
Finden Sie in unserem Onlineshop verschiedene Kinderrucksäcke mit Motiven, die Kindern gefallen. Suchen Sie eher nach einer Tasche, die cool und lässig ist und die der Nachwuchs gern als Sportrucksack oder für das Ferienlager nutzen möchte? Auch dann werden Sie bei uns fündig und können zu niedrigen Preisen Ihren Traumrucksack bzw. den Ihres Kindes bestellen.