Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Katalog vorbestellen

Newsletter anmelden

Filiale
Menü
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Das passende Schaukelgestell finden

Ein Schaukelgestell gehört einfach in jeden Garten, in dem sich Kinder aufhalten. Nur zu gut wissen wir alle selbst noch, wie viel Spaß das Schaukeln macht und mal ehrlich: Wer hat sich nicht schon einmal zu seinem Kind auf die Schaukel gesetzt, die Beine baumeln lassen und ist ein bisschen hin- und hergeschwungen? Oder hat sich tatsächlich abgestoßen und sich in luftige Höhen geschwungen?

Das passende Schaukelgestell wählen

Wenn du dir den Markt ansiehst, wirst du kaum auf den ersten Blick das richtige Schaukelgestell finden. Zu groß ist die Auswahl, zu umfangreich das Angebot. Du solltest dir daher einige Dinge vorab überlegen - Größe des Gestells, Kombinierbarkeit mit anderen Outdoor-Spielgeräten, mit Rutsche oder ohne sowie Anzahl der Schaukelsitze sind wichtige Kriterien. Hilfreich kann es auch sein, sich durch entsprechende Tests und deren Ergebnisse zu lesen, denn so findest du heraus, welches Schaukelmodell das beste für deinen Zweck ist.

Es gibt das Schaukelgestell aus Holz oder aus Kunststoff - welches die bessere Wahl ist, kann so pauschal nicht gesagt werden. Die Modelle aus Holz sollten kesseldruckimprägniert sein, damit sie lange halten und nicht unter Wind und Wetter leiden. Sinnvoll ist es, die Beine aus Holz nicht direkt auf den Boden zu stellen, sondern sie mit Metallfüßen zu verstärken. Diese wiederum werden in den Boden eingelassen und dort fest betoniert. So können selbst mehrere Kinder wild schaukeln, ohne dass das ganze Schaukelgestell ins Wanken oder gar ins Kippen kommt. Eine Kunststoffschaukel sollte ebenfalls fest verankert werden, denn dieses Material ist noch einmal um einiges leichter als Holz und kippt noch schneller. Kinder nehmen beim Schaukeln naturgemäß keine Rücksicht darauf, ob hier etwas ins Wanken kommen könnte oder nicht - es muss immer noch höher und höher geschaukelt werden. Schluss ist erst, wenn die Halteseile mittig nach unten durchhängen oder wenn ein überschlag droht.

Miss bitte vorher den Platz aus, an dem das Schaukelgestell stehen soll. So stellst du sicher, dass dein gewähltes Modell auch wirklich nicht zu groß ist, denn kaum etwas ist ärgerlicher, als beim Aufbau festzustellen, dass das Schaukelgestell am dafür vorgesehenen Ort nicht stehen kann.

Wichtig ist zudem, ob größere Kinder auf die Schaukel sollen oder ob die Schaukelfreunde noch klein sind. Für Babys und Kleinkinder ab einem Jahr empfiehlt sich die spezielle Babyschaukel, die später sogar zu einer normalen Kinderschaukel umgebaut werden kann. Hier kannst du dein Kind sicher anschnallen, sodass es beim Schaukelvergnügen nicht herausfallen kann.

Schaukelgestell: Tipps für den Kauf

Nachdem du weißt, welche Maße das Schaukelgestell haben darf und aus welchem Material es sein soll, kommen sicherlich einige Modelle in die engere Wahl. Achte auf das GS-Siegel ebenso wie darauf, dass der TüV die Schaukel abgenommen hat. So kannst du sicher sein, dass das Schaukelvergnügen nicht zur Gefahr für deinen kleinen Schatz werden kann.

Entscheide auch, ob eine Rutsche am Schaukelgestell zu befestigen sein soll oder nicht. Die Rutsche erhöht natürlich das Spielvergnügen, gleichzeitig braucht das Schaukelgestell damit mehr Platz. Zudem muss es möglich sein, eine Art "Auslauf" vor der Rutsche zu schaffen, was sich aber eventuell mit dem Sandkasten verbinden lässt. So entsteht ein kleiner Spielplatz mit allen interessanten Möglichkeiten. Ist dann noch ein Spielturm angeschlossen, ruft der öffentliche Spielplatz längst nicht mehr so laut und du kannst dir öfter einen gemütlichen Tag im Garten gönnen - die Kinder spielen schließlich dennoch auf dem Spielplatz.

Wir bieten in unserem Onlineshop verschiedene Schaukelgestelle aus Holz oder Kunststoff in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Entdecke unsere Schaukelwelt!