Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Katalog vorbestellen

Newsletter anmelden

Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 2
nächste

Schnuffeltuch: Babys kleiner Trost

Ein Schnuffeltuch sollte jedes Baby haben, denn damit kann es sich schon bald selbst trösten, bis Mama zur Hilfe geeilt kommt. Solch ein Schmusetuch ist besonders weich und kann auch von den kleinen Fingern leicht festgehalten werden, es riecht schon bald vertraut und ist immer greifbar, wenn Mama und Papa mal nicht sofort zur Stelle sind.

Schnuffeltuch für Babys: Kuscheln für die Seele

Eine Babyseele ist empfindlich und verletzlich, sie braucht das Kuscheln zum Wohl- und Geborgenfühlen. Doch nicht immer ist Mama oder Papa sofort zur Stelle - dann ist der Einsatz des Schnuffeltuchs gefragt. Solch ein Schnuffeltuch besteht aus sehr weichem Stoff, meist wird ein samtartiges Gewebe oder Nickistoff verwendet. Ein Tierkopf zeigt an, dass es sich hier um einen kleinen Löwen, eine Maus, einen Hasen oder einen Wolf handelt, der als Kuscheltuch getarnt der liebste Seelentröster deines Kindes wird. An den vier Ecken des Tuchs befinden sich häufig kleine Knötchen oder verdickte Enden, diese sollen zum Greifen anregen und sind zum Nuckeln bestens geeignet. Teilweise sind Knisterfolien eingearbeitet, sodass dein Kind nicht nur einen Anreiz zum Greifen bekommt, sondern dass auch der Hörsinn angeregt wird. Direkt nach der Geburt kann das Baby mit Hase und Co. natürlich kaum etwas anfangen, doch schon bald wird das Kleine erste Greifversuche unternehmen und dann ist solch ein Schmusetuch einfach perfekt. Weich und griffig, nicht zu groß und mit Anreizen für die Augen, Ohren und Fingerchen versehen. Ein Schnuffeltuch für alle Sinne!

Sterntaler ist einer der führenden Hersteller, die hier zu nennen sind. Das Unternehmen Sterntaler hat eine lange Tradition und bietet neben Käthe Kruse, Fehn und Sigikid wunderbare Tücher für Babys an. Dabei zeichnet sich Sterntaler vor allem durch seine hohe Qualität und die Zusammengehörigkeit seiner Produkte aus. Das heißt, wenn du ein Kuscheltuch von diesem Hersteller erwirbst, kannst du aus der gleichen Reihe meist auch Lätzchen und Spieluhren, Handtücher und Waschlappen erwerben.

Worauf solltest du beim Schnuffeltuch achten?

Bitte setze auf einen namhaften Hersteller, wenn du ein Schnuffeltuch für dein Baby suchst. Ob Hase oder Hund, Schaf oder Wolf ist erst einmal egal, wichtig ist die Qualität! Daher ist der Hersteller vorzuziehen, der auch bei Tests der Stiftung Warentest oder bei ökotest gut abschneiden konnte und bei dem keine schädlichen Stoffe im Material der Stofftiere zu finden sind. Bedenke, dass dein Baby das Schnuffeltuch immer wieder in den Mund nehmen wird und dass es somit ständig in Kontakt mit den Schadstoffen kommen würde. Ein Schmusetuch soll aber natürlich gesundheitlich verträglich sein!

Ein Tipp: Bevor du deinem Baby das Schnuffeltuch gibst, solltest du es bei mindestens 40 °C in der Waschmaschine waschen. So werden eventuelle Farbreste herausgewaschen und du kannst deinem Kind das Kuscheltuch unbedenklich geben.

Ansonsten kannst du bei einem Schnuffeltuch kaum etwas falsch machen. Die Modelle sind babygerecht verarbeitet, gut durchdacht und mit niedlichen Details versehen, die das Schmusetuch für ein Kleinkind noch einmal interessanter werden lassen.

Finde das Schnuffeltuch für dein Kind hier in unserem Onlineshop und entscheide dich am besten gleich für zwei Exemplare eines Tuchs. Geht nämlich eines verloren, hast du noch das Ersatztuch in der Hinterhand - die große Traurigkeit deines Kindes durch den Verlust von "Hase Schnuffeltuch" wird damit gleich von vornherein umgangen.