Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Spielmatte für Baby

(80 Artikel)
zurück
Seite 1 von 2
nächste

Spielmatte für dein Baby: Anregung und Spaß pur

Möchtest du mit einer Spielmatte dein Baby glücklich machen? Dann schau dich in unserem Onlineshop um, hier findest du die perfekte Krabbelmatte, die bereits wenige Wochen nach der Geburt zum Einsatz kommen kann. Dein Kind wird motorisch und sensorisch angeregt, es bekommt Bewegungsanreize und kann sich sogar einige Zeit allein beschäftigen.

Mit der Spielmatte Baby und Eltern glücklich machen

Du fragst dich, wie es möglich sein soll, mit der Spielmatte Baby und Eltern zufriedenzustellen bzw. glücklich zu machen? Eines geht mit dem anderen einher - wenn dein Baby froh und zufrieden ist, wirst auch du bzw. werdet auch ihr als Eltern es sein. Bist du wiederum entspannter, wird dein Baby weniger schnell mit dem Quengeln anfangen. Nutze die Spielmatte für dein Baby und du kannst dich auch kurzzeitig anderen Dingen zuwenden. Dein Kind muss einfach nur wissen, dass du da bist!

Spielmatten kennst du sicherlich von den Modellen her, die für größere Kinder geeignet sind. Diese Matten sind zum Beispiel mit einem Straßennetz bedruckt, sodass die Kleinen dort mit Autos, Bussen und kleinen Figuren spielen können. Das Rollenspiel der Kinder bezieht sich auf das Stadtleben, der Weg in den Kindergarten wird nachgestellt oder die Figürchen gehen zur Oma. Das Schöne daran ist, dass auf den Spielmatten das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt werden kann - du kannst die Matte sehr gut zur Veranschaulichung und für „Trockenübungen“ nutzen.

Doch nicht nur größere Kinder haben mit Spielmatten ihren Spaß. Die Spielmatte für das Baby sorgt mit einem Spielbogen und dort angehängten Figuren und geometrischen Formen dafür, dass das Baby zu mehr Bewegung animiert wird. Es wird nach den Dingen am Spielbogen greifen, sich recken und strecken. So kann es schon einige Zeit verbringen, in der du dich nicht um die Babyanimation kümmern musst.

Ab wann ist die Spielmatte für dein Baby geeignet?

Da es Spielmatten in verschiedenen Ausführungen gibt, kann kein genaues Mindestalter für die Spielmatte für ein Baby festgelegt werden. Im Grund kannst du dein Baby aufgrund der guten Isolierung der Matte bereits ab der Geburt darauf legen, wobei es natürlich zu dem Zeitpunkt noch nichts mit dem Spielbogen anfangen kann. Beginnt das Kleine gezielt zu greifen, wird die Spielmatte für ein Baby sinnvoller. Ungefähr ab dem dritten Monat kannst du damit rechnen, dass sich dein kleiner Schatz stark dafür interessieren wird, was hier auf der Krabbelmatte zu finden ist. Kann der Zwerg sitzen oder beginnt gar zu krabbeln, wird die Spielmatte für dein Baby immer noch Ruhepol und Rückzugsort sein. Das Schöne daran ist, dass du dein Kind unbesorgt darauf spielen lassen kannst, selbst wenn die Fußböden in deiner Wohnung eher kühl sind. Eine Krabbelmatte isoliert sehr gut und schützt damit vor Bodenkälte und Unterkühlungen.

Finde in unserem Onlineshop eine Spielmatte für dein Baby und wähle zwischen verschiedenen Ausführungen. Für größere Kinder ist die Krabbelmatte in der Variante mit Spielbogen eher ungeeignet, für sie kommt der Spielteppich eher infrage. Angesichts der günstigen Preise für diese Art von Matten in unserem Shop bietet es sich an, gleich in mehrere Modelle zu investieren. So kannst du deinem Kind immer wieder neue Anregungen bieten und eine altersgemäße Anpassung der Spielmatte für dein Baby vornehmen.