Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste
Entdecke auch:

Baby Ratgeber

Praktische Kinderfahrradsitze – für gemeinsame Touren mit dem Fahrrad

Kann Ihr Liebling schon alleine sitzen, ist ein Kinder Fahrradsitz eine günstige Alternative zu einem Anhänger. Heckträger werden in diesem Zusammenhang häufiger genutzt als Frontträger, da Kinder bei einem Sturz oder Unfall hinten sitzend besser geschützt sind als vorne. Zudem bekommt das Kind hinten weniger Fahrtwind ins Gesicht. Kinderfahrradsitze eignen sich sowohl für kurze Wege im Stadtverkehr als auch für ausgiebige Fahrradtouren am Wochenende. In der Regel lassen sich Fahrradsitze für Kinder mit bis zu maximal 22 Kilogramm belasten. Für schwerere Kinder eignet sich ein Kinderfahrradsitz nicht – Sitzfläche und Rückenlehne sind ohnehin eher für kleine Kinder ausgelegt. In der Regel eignen sich die Fahrradsitze für Kinder mit einem Alter von bis zu 5 Jahren.

Was bei einem Kinder Fahrradsitz zu beachten ist

Mit einem Kinderfahrradsitz sind Sie und Ihr Kind mobil. Bei Bedarf können Sie den Sitz schnell und unkompliziert auf den Gepäckträger montieren. Besonders im Sommer ist es angenehm, schnell mal mit dem Fahrrad zur Kita oder zu Oma und Opa radeln zu können. Kinderfahrradsitze müssen sowohl komfortabel als auch sicher und zuverlässig sein. Damit Ihr Kind stets gut geschützt unterwegs ist und sich rundum wohl fühlt, achten Sie bei Ihrem Kinder Fahrradsitz auf folgende Merkmale:

  • einfach bedienbare Gurte
  • leichte Materialien
  • Polster mit Abdeckhauben
  • verstellbare Rückenlehne und Fußraste
  • ein durchdachtes Belüftungssystem
  • ein unkompliziertes Montagesystem

 

Beachten Sie außerdem, dass es mit dem Kauf eines Kinderfahrradsitzes allein nicht getan ist. Für eine längere Fahrradtour brauchen Sie passendes Zubehör, wie beispielsweise Regenkleidung für Ihren Kleinen. Das wichtigste jedoch ist der Fahrradhelm für Ihren Schatz. Damit der Helm nicht an die Rückenlehne des Kinder Fahrradsitzes stößt, stellen Sie sicher, dass er hinten etwas abgeflacht ist. Denn sonst kann sich Ihr Liebling nicht richtig anlehnen und die Fahrt mit dem Fahrrad ist weniger komfortabel. Sollten Sie einen Sattel mit Federn haben, decken Sie selbige ab, damit Ihr Kind sich nicht die Fingerchen klemmt. Informieren Sie sich zudem vor dem Kauf, ob der Kinderfahrradsitz für die Größe Ihres Fahrrades geeignet ist. Denn ist der Sitz zu schwer für das Fahrrad, leidet die Federung. Alle Informationen, die Sie benötigen, finden Sie in den Produktbeschreibungen bei baby-walz.

Den Kinderfahrradsitz flexibel dem Zweck anpassen

Brauchen Sie den Kinder Fahrradsitz hauptsächlich für kurze Strecken im Alltag, achten Sie darauf, dass die Bedienbarkeit möglichst unkompliziert ist. Denn bereits kleine Schwächen in diesem Bereich können Sie auf Dauer Nerven kosten. Für Kurzstrecken ist vor allem wichtig, dass das Handling stimmt und die Sicherheit gegeben ist. Damit Sie im Stadtverkehr auch im Dunkeln gesehen werden, sind sämtliche Kinderfahrradsitze bei uns mit Reflektoren ausgestattet.

Nutzen Sie im Alltag hingegen lieber das Auto und wollen den Kinder Fahrradsitz eher für lange, ausgiebige Touren am Wochenende nutzen, ändern sich die Anforderungen. Ihr kleiner Liebling muss für längere Zeit im Fahrradsitz sitzen und ist folglich auf mehr Komfort angewiesen. Die Kinder Fahrradsitze für Langstrecken sind daher mit einer bequemen Kopflehne ausgestattet, sodass Ihr Kind sich problemlos anlehnen kann. Die Lehne fürs Köpfchen ist beliebig verstellbar, die Rückenlehne lässt sich schnell mit nur einem Handgriff verstellen – so kann das Kind in einer angenehmen Sitz- oder Ruheposition die Fahrt genießen. Für ein minimales Verletzungsrisiko bietet der Beinbereich einen zuverlässigen Speichen-Schutz. Damit der kleine Kinderpopo weich gebettet ist, ist das Sitzpolster mit weichem Polyester gefüllt. Die Polster sind außerdem abnehmbar und waschbar, damit Ihr Kinderfahrradsitz für die nächste große Fahrradtour wieder schön sauber ist.

Bei baby-walz finden Sie mit Sicherheit den passenden Kinder Fahrradsitz für Ihre Zwecke. Informieren Sie sich gründlich über die einzelnen Produkte und bestellen Sie anschließend Ihren Favoriten mit nur wenigen Klicks im Online-Shop von baby-walz.