Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filialen
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Stillkissen

(40 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste
Mehr anzeigen

Das Stillkissen – Eine grosse Hilfe

Das Stillkissen, auch Schwangerschaftskissen genannt, ist ein echtes Multifunktionstalent. So lässt es sich nicht nur, wie der Name schon vermuten lässt, zum Stillen verwenden, sondern auch als Schwangerschafts- bzw. Lagerungskissen. Folglich haben wir für Dich die wichtigsten Verwendungsmöglichkeiten zusammengestellt:

  1. Während der Schwangerschaft: In den letzten Schwangerschaftsmonaten nehmen die zunehmenden Rückenschmerzen zu. Beim Schlafen kannst Du dann gerne das Kissen als Lagerungskissen verwenden, um den Rücken oder den Bauch zu entlasten. Besonders als Seitenschläferkissen ist es sehr beliebt. Tagsüber kann das Stillkissen als Rückenstütze dienen und den Rücken im Sitzen ebenfalls entlasten.
  2. Während der Stillzeit: Nach der Geburt kannst Du das Stillkissen dazu benutzen eine möglichst entspannte Stillposition einzunehmen. Dabei wird das Kissen hufeisenförmig um den Bauch gelegt. Je nachdem an welcher Brust Du Dein Baby stillst wird es um die rechte oder linke Körperseite gelegt. Versuche möglichst Schultern und Nacken zu entspannen. Falls Du dich in Deiner Stillposition nicht wohlfühlst, Arme und Rücken schnell ermüden oder schmerzen, sollte sich unbedingt eine Hebamme Deine Stillhaltung anschauen und gegebenenfalls korrigieren.
  3. Für das Baby: Mit dem Stillkissen kannst du auch ein gemütliches Nest für Dein Baby bauen. Dabei wird das Kissen schonend um das Baby gelegt. Unterstützend wirkt es auch, wenn Du Dein Kleines seitlich hinlegst und das Stillkissen den Rücken des Babys entsprechend angepasst stützt. übt Dein Kleines schon das Köpfchenheben? Als Rolle in der Bauchlage hilft es Deinem Baby die Nackenmuskulatur langsam aufzubauen.
  4. Nach der Stillzeit: Sobald das Kind aus dem Babyalter raus ist, wird das Kissen immer noch sehr gerne als Kuschelkissen verwendet. Sie fühlen sich im Bett nicht so alleine und haben etwas Vertrautes bei sich. Da die meisten Kinderbetten noch etwas zu gross für die Kleinen sind, kann das Kissen auch als Begrenzung am Fussende dienen. Gerne wird es auch als Spielzeug benutzt, z.B. zum Reiten oder Busfahren.

Wie Du siehst, begleitet Dich das Stillkissen Dein Legen lang und ist nicht nur für die Stillzeit eine grosse Bereicherung. Auch Männer können das Kissen zum Beispiel als Seitenschläferkissen verwenden und somit für mehr Schlafqualität sorgen. Es ist in jeder Hinsicht eine gute Investition.

Worauf Du Beim Kauf achten solltest

Das Schwangerschaftskissen sollte SCHADSTOFFFREI, QUALITATIV hochwertig, PFLEGELEICHT, entsprechen GEFüLLT und in der richtigen GRössE sein. Ob das Kissen schadstofffrei ist erkennst du am Gütesiegel wie z.B. TüVRheinland. Für eine gute Qualität sprechen oft die Bewertungen. Es ist wichtig, dass der Stoff der ausgesetzten Belastung standhält. D.h. die Nähte müssen gut vernäht und der Stoff reissfest sein. Zum Waschen eignen sich besonders Stillkissen mit einem Baumwollbezug. Er ist strapazierfähig, stabil und lässt sich problemlos bei 40° waschen. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet der Hersteller Theraline. Der Füllgrad seiner Stillkissen kann frei bestimmt werden und es gibt diese in verschiedenen Varianten und Grössen. Die Grösse des Kissens hängt von ihrer Verwendung ab. Wird das Stillkissen hauptsächlich Zuhause und zum Stillen benutzt spielt auch die Grösse des Kindes eine grosse Rolle. Eine Faustregel dazu gibt es nicht. Es hängt von Deinen individuellen Bedürfnissen ab.

Bei uns im Onlineshop findest Du eine grosse Auswahl praktischer Stillkissen, die Deinen Bedürfnissen entsprechen. Das passende Füllmaterial zum Austauschen oder weitere Stillbezüge findest Du ebenfalls bei uns.

Diese Website setzt Cookies auf Deinem Endgerät. Erfahre mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhältst Du auch Informationen darüber, wie Du die Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wenn Du fortfährst oder auf "Akzeptieren" klickst, willigst Du in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.