Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Katalog vorbestellen

Newsletter anmelden

Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
Ihre Suche ergab leider keine Treffer.Zurück.

Kinder Adventskalender: die perfekte Einstimmung für die Weihnachtszeit

Hinter allen 24 Türchen verbirgt sich eine tolle überraschung für den Nachwuchs. Kleine Bücher, Hörgeschichten und mehr: Adventskalender mit kindgerechten Geschenken kommen beim Nachwuchs natürlich besonders gut an.

Mit welchen überraschungen die Kinder Adventskalender glänzen

Die besonders beliebten Kinder Adventskalender beinhalten nicht nur Schokolade und Bildchen. Auch Mini-Bücher mit Geschichten zu den gerade angesagten Spielfiguren verstecken sich teilweise hinter den 24 Türen. Wenn sogar Spielzeug im Kalender steckt, dann warten die Kinder schon sehnsüchtig auf den nächsten Tag. Vielleicht finden sie darin eine neue Playmobil Figur oder ein Teil von Lego, das ihre Spielesammlung ergänzt.

Was beinhaltet der Kinder Adventskalender?

Natürlich lohnt es sich, einen Blick auf den Inhalt der Kalender zu werfen. Die Eltern können dadurch eine genaue Auswahl treffen, indem sie überprüfen, ob die aktuellen Lieblingsfiguren die Frontseite des Adventskalenders zieren und was sich in den einzelnen Fächern befindet.

Die 24 Türen bieten viel Spaß, denn schon die Hoffnung auf ein spezielles Playmobil Spielzeug oder auf eine besondere Geschichte sorgt in der vorweihnachtlichen Zeit für eine große Begeisterung. Allerdings funktionieren einige dieser Dinge aus dem Kinder Adventskalender nur mit anderen Utensilien. Das ist beispielsweise bei dem tiptoi-Spielzeug der Fall. Hier muss der dazugehörige Stift eventuell extra gekauft werden, falls er noch nicht vorhanden ist.

Die Vorteile der kindgerechten Adventskalender

Warum Kinder Adventskalender mögen, ist klar: Mit den Spielsachen, Mini-Büchern und Hörgeschichten darin verkürzt sich die Wartezeit bis zum Heiligabend. Jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember wird das öffnen der nächsten Kalendertür zu einer kleinen Zeremonie.

Anders als die einfachen Schoko-Kalender sind die Kinder Adventskalender auf die Wünsche ihrer kleinen Fans zugeschnitten. Die überraschungen, die darin auf ihren Tag warten, bieten viele Möglichkeiten:

  • Mini-Hefte mit lustigen Bildgeschichten,
  • CDs mit Adventsliedern oder Erzählungen,
  • Bilder zum Ausmalen,
  • Spielzeug, das alleine oder in Kombination mit anderen Stücken funktioniert.

Die Eltern wissen natürlich, wie gerne ihr Kind mit Lego oder Playmobil spielt und welches Basisspielzeug bereits vorhanden ist. So ist es ein Leichtes, das Lego Spielzeug mit den Adventsgeschenken zu ergänzen. Auch andere Verwandte freuen sich über einen solchen Geschenk-Tipp und übernehmen gerne den Kauf des Kinder Adventskalenders.

Adventskalender zum Aufstellen und Aufhängen

Die Kinder Adventskalender mit schwerem Inhalt werden oft auf einem Regal aufgebaut. Im Gegensatz dazu hängt der klassische Adventskalender für Kinder an der Wand. Weitere Möglichkeiten, einen fröhlichen Kinder Adventskalender aufzuhängen, bieten die Schranktüren, die Zimmertür oder die Garderobe.

Manche Eltern möchten für ihre Kinder gerne selbst einen solchen Kalender basteln oder nähen. Das erfordert jedoch einen gewissen Aufwand. Bei den fertigen Kinder Adventskalendern ist alles vorbereitet, sodass die einzelnen Türen bereits gefüllt sind. Das erspart einem viel Arbeit und ist trotzdem ein sehr liebevolles Geschenk für den Nachwuchs.

Bei einigen dieser Kinder Adventskalender sind die Taschen jedoch noch ungefüllt: Diese kann man selbst füllen. Lego oder tiptoi-Heftchen, Playmobil oder Matchbox-Autos, wofür sich die Kinder auch begeistern, die leeren Taschen der Kalender machen eine individuelle Bestückung möglich. Die stimmungsvolle Adventszeit wird mit solchen Kleinigkeiten besonders schön, und zwar für die gesamte Familie.