Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Kein Mindestbestellwert

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filialen
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten sind uns sehr wichtig. Deshalb nimmt der Datenschutz bei der baby-walz GmbH einen hohen Stellenwert ein. Die baby-walz GmbH hält sich hierzu bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und an das Bundesdatenschutzgesetz. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

1.1 Vertragsbeziehung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO

Wir verarbeiten die uns freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, Adresse Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) nach Artikel 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur vertraglichen Bestellabwicklung, zur Eröffnung eines Kundenkontos, oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen.

1.2 Berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO

Aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeiten wir die erforderlichen Daten für folgende Zwecke:

  • Zur Bestellabwicklung und für die Abwicklung der Werbeaktionen leiten wir ggf. die erforderlichen Daten an spezialisierte Dienstleister (IT-, Zahlungs- und Logistikdienstleister, Lieferanten, Callcenter, Inkassodienste, Lettershops, Produktbewertungsdienstleister) weiter. Die Daten dürfen durch die Dienstleister nur zur Erfüllung des Zwecks der Weitergabe gespeichert und verwendet werden. Soweit eine Auftragsverarbeitung vorliegt erfolgt die Abwicklung unter Beachtung der Vorschriften für die Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO. Soweit nicht anders vermerkt, setzen wir nur Dienstleister ein, die in Deutschland oder in der EU/EWR ansässig sind.

  • Zur Durchführung von Verwaltungstätigkeiten (inkl. die zentrale Organisation unseres Versands) werden die erforderlichen Daten an unser Konzernunternehmen Versandhaus Walz GmbH weitergeleitet. Dabei besteht unser berechtigtes Interesse darin, die interne Verwaltung unseres Konzerns (inkl. den zentralisierten Versand der Waren) effizient zu gestalten.

  • Wir übermitteln im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die CRIF Bürgel GmbH („CRIFBÜRGEL“), Leopoldstraße 244, 80807 München. Der Zweck der Übermittlung ist, Informationen zur Beurteilung der Bonität unseren Kunden oder zukünftigen Kunden zu erhalten und dadurch einen Zahlungsausfall zu vermeiden. Rechtsgrundlage dieser Übermittlungen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Dabei besteht unser berechtigtes Interesse darin, Informationen zur Beurteilung der Bonität unseren Kunden oder zukünftigen Kunden zu erhalten und Zahlungsausfälle zu vermeiden.

    Die CRIFBÜRGEL verarbeitet die erhaltenen Daten zur Beurteilung des finanziellen Ausfallrisikos auf Basis von mathematisch-statistischen Verfahren und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring). Auf Basis der erhaltenen Daten wird eine statistische Wahrscheinlichkeit für Ihre Zahlungsfähigkeit berechnet. Wenn die Bonitätsprüfung positiv ausfällt, ist eine Bestellung auf Rechnung möglich. Fällt die Bonitätsprüfung negativ aus, wird unser Shopsystem Ihnen keine Bezahlung auf Rechnung anbieten. Die Entscheidung, ob eine Bestellung auch auf Rechnung möglich ist, basiert einzig auf einer automatisierten Entscheidung. Dabei enthält die Entscheidung keine erhebliche Beeinträchtigung für Sie, da Ihnen andere zumutbare Bezahlverfahren verbleiben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIFBÜRGEL können dem CRIFBÜRGEL-Informationsblatt entnommen oder online unter www.crifbuergel.de/de/datenschutz eingesehen werden

  • Die Adress- und Bestelldaten verarbeiten wir für eigene Werbezwecke, Markt- und Meinungsforschungszwecke, Gewinnspiele sowie für Werbeangebote unserer Partnerunternehmen aus verschiedenen Branchen (Spendenorganisationen, Finanzdienstleister etc.). Das Weiteren verarbeiten wir die Adress und Bestelldaten für die Zwecke unseres Kundenbindungsprograms, sofern Sie sich dafür anmelden. Dabei besteht das berechtigte Interesse darin, (i) unsere Kunden und potenzielle Kunden über Produkte und Dienstleistungen, die für sie von Interesse sein könnten, schnell und effektiv zu informieren und (ii) unsere Produkte und Dienstleistungen fortdauernd weiterzuentwickeln. Auf freiwilliger Basis können Sie uns bei der Kataloganforderung oder bei der Anmeldung zum Newsletter Angaben zu Kindern (Name, Geschlecht, Geburtsdatum) sowie Angaben zum möglichen Entbindungstermin mitteilen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für Werbezwecke genutzt, um Ihnen auf Ihre Interessen bezogene Werbung zuzusenden. Selbstverständlich können Sie der Nutzung der Daten für Werbezwecke oder für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung jederzeit mit einer kurzen Mittelung an die baby-walz GmbH, Steinstr. 28, 88339 Bad Waldsee widersprechen oder senden Sie uns eine E-Mail an address@baby-walz.de.

  • Die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer werden nur zur Kommunikation im Rahmen der Bestellabwicklung (Bestell- und Versandbestätigung, Rückfragen, Lieferavisierung, Weitergabe an Lieferanten zur Bearbeitung von Lieferantenreklamationen) verwendet. Bei einer Zustellung der Ware durch unseren Lieferanten geben wir Ihre E-Mail-Adresse zur Abstimmung eines Liefertermins an den für Ihre Sendung beauftragten Lieferanten (DHL oder DPD) weiter. Eine Nutzung der E-Mail-Adresse zu Werbezwecken (z.B. für den Newsletter) erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen und jederzeit widerruflichen Einwilligung im Einklang mit untenstehendem Punkt 2 unserer Datenschutzerklärung.

  • Bei dem Versand von Waren wird der Dienstleister parcelLab eingesetzt, um die Versandmeldungen in Richtung unserer Kunden zu übernehmen und diesen den Versandstatus und die Trackingnummer ihrer Sendung zu übermitteln. Hierfür werden die für die Sendungsinformationen notwendigen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Auftragsnummer, etc.) an parcelLab weitergeleitet. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von parcelLab: https://parcellab.com/datenschutz/

  • Für die Zahlungsabwicklung geben wir die hierfür erforderlichen Daten an von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter. Die Abwicklung der Zahlungen erfolgt durch unseren Partner Adyen BV, Simon Carmiggelstraat 6 – 50, 1011 DJ Amsterdam. Zur Prävention und Aufdeckung von Betrugsfällen übermitteln wir Ihre IP-Adresse an unseren Partner Adyen BV, Simon Carmiggelstraat 6 – 50, 1011 DJ Amsterdam. Ihre IP-Adresse wird dabei von der Adyen BV gespeichert. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen.

  • Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf unsere Webseite (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert.

    Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen und zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dabei besteht unser berechtigtes Interesse darin, eine funktionsfähige Webseite bereitzustellen, unser Internet-Angebot zu optimieren und die Sicherheit unserer IT-Systeme sicherzustellen.

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich - in diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung zu einer Person nicht mehr möglich ist.


1.3 Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart erfolgt mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO im Rahmen der von Klarna AB ("Klarna") angebotenen Dienstleistungen. Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, werden wir personenbezogene Daten, wie beispielsweise Kontaktdaten und Bestelldaten, an Klarna übermitteln. So kann Klarna beurteilen, ob Sie die über Klarna angebotenen Zahlungsoptionen in Anspruch nehmen können und die Zahlungsoptionen an Ihre Bedürfnisse anpassen. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten für die Zukunft widerrufen und jederzeit Auskunft über die bei Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte an Datenschutz@klarna.de.

2. Newsletter

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über aktuelle Angebote, Gewinnspiele, Gutscheinaktionen und Partnerangebote informiert. Für die Anmeldung zum Newsletter muss die Person das 16. Lebensjahr vollendet haben. Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-in Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter zusenden, wenn Sie unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass wir den Newsletterdienst aktivieren sollen. Die bei der Anmeldung des Newsletters mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Newsletterversand, zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und zu gezielten Produktempfehlungen aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO genutzt. Die E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben, sondern nur für die Zusendung unseres eigenen Newsletters verwendet.

Sofern wir Ihnen E-Mail-Newsletter übermitteln, enthalten diese Newsletter Elemente, die auf das Lesen oder Bestätigen von Links innerhalb des Newsletters reagieren und mit einer individuellen technischen Kennzeichnung verbunden sind. Wir nutzen diese Informationen für eine statistische Auswertung aller aus der Nutzung des Newsletters erlangten Rückinformationen, um den Newsletter-Dienst für Sie zu verbessern. Für die Newsletter-Kampagne-Automatisierung nutzen wir die Dienste von IBM WCA (siehe unter Punkt 10) und Exponea (siehe unter Punkt 9.13).

Sie können den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink des Newsletters wieder abbestellen und damit die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters und zur Verarbeitung der Daten widerrufen.

3. Datensicherheit

Die Privatsphäre der Nutzer unserer Webseite und der angeschlossenen Systeme schützen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen. Um die sichere Übertragung persönlicher Daten zu gewährleisten, verwenden wir das Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.2 (als zugrundeliegendes Verschlüsselungsverfahren wird RSA-2048 für die Public-Key-Infrastruktur eingesetzt). Dieses Verfahren wird im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt. Alle persönlichen Daten (Name, Anschrift, Zahlungsdaten etc.) werden dadurch verschlüsselt und damit sicher im Internet übertragen. Sie erkennen an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der Fensterleiste Ihres Browsers, dass Sie sich in einem gesicherten Bereich bewegen.

4. Speicherdauer der Daten

Wir speichern die Daten, solange sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke (z.B. Vertragsabwicklung, Gewährleistung, Werbezwecke) und zur Erfüllung der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und § 257 Abs. 1 HGB und § 147 Abs. 2 AO erforderlich sind.

5. Datenübermittlungen in Drittstaaten

Die Verarbeitung der Daten findet grundsätzlich in Deutschland oder Staaten der Europäischen Union statt. Soweit eine Verarbeitung in Drittländern in bestimmten Fällen geplant ist, erfolgt die Verarbeitung nur, wenn die Angemessenheit des Datenschutzniveaus im Drittstaat durch die EU-Kommission nach Art. 45 DS-GVO festgestellt wurde oder aufgrund der EU-Standardvertragsklauseln.

6. Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung ist die baby-walz GmbH, Steinstr. 28, 88339 Bad Waldsee, E-Mail-Adresse address@baby-walz.de, vertreten durch die Geschäftsführer Stefan Weychert, Dr. Stephan Roppel.

7. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einzulegen.

8. Auskunfts- und Beschwerderechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und zum Widerspruch Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich hierfür an die baby-walz GmbH, Steinstr. 28, 88339 Bad Waldsee, E-Mail-Adresse address@baby-walz.de.

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie unter datenschutz@walz.de kontaktieren.

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht zum Datenschutz bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde.

9. Einsatz von Cookies

Beim Besuch unserer Website werden Informationen in Form eines Cookies (kleine Textdateien) auf Ihrem Browser abgelegt. Darin werden Angaben über Ihre Nutzung der Website gespeichert (Identifikations-ID, Besuchsdatum, etc.). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Mit dem Einsatz von Cookies erleichtern wir Ihnen die Nutzung unseres Online-Angebots durch verschiedene Service-Funktionen (wie z.B. die Wiedererkennung von vorangegangenen Besuchen) und können damit das Internetangebot besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Sie können das Speichern von Cookies unterbinden und bereits vorhandene Cookies löschen, indem Sie in Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Die Hilfefunktion der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, kann dies jedoch die Service-Funktionen des Internetangebots beeinträchtigen. Wir empfehlen daher die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

Darüber hinaus nutzen wir Cookies von Drittanbietern für Retargeting- und Remarketingtechnologien zur Optimierung unseres Webangebotes sowie zu interessenbasierten Marketingzwecken. Das gespeicherte Surfverhalten wird anhand eines Algorithmus analysiert, so dass anschließend gezielte interessenbezogene Produktempfehlungen in Form von Werbebannern bzw. Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter angezeigt werden können. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesonderte ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Umfassende Informationen dazu, wie man dies auf einer Vielzahl von Browsern bewerkstelligen kann, erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten: youronlinechoices , Network Advertising Initiative und/oder Digital Advertising Alliance. Sie finden dort auch Angaben dazu, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können sowie allgemeine Informationen über Cookies.

9.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Limited („Google“), (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Die Nutzung umfasst die Betriebsart “Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter
https://www.google.com/analytics/terms/de.html, https://www.google.com/analytics/terms/de.html, bzw. unter
https://policies.google.com/?hl=de. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

9.2 Google Adwords und Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren oder die Deaktivierungsseite https://adssettings.google.com aufrufen. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

9.3 Google Dynamic Remarketing

Wir verwenden auf der Webseite die Remarketing-Funktion der Google Limited („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren:
https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter
http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter:
http://www.google.com/privacy/ads/

9.4 AB Tasty

Um Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten zu können, führen wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite A/B Tests durch, die mithilfe der Softwarelösung von AB Tasty realisiert werden. Wenn Sie nicht an diesen Tests teilnehmen wollen, können Sie auf der Webseite von AB Tasty über die Seite https://www.abtasty.com/de/nutzungsbedingungen/ diese Funktion deaktivieren, indem Sie den dort angegebenen Hinweisen folgen.

9.5 IBM Digital Analytics

Um unser Angebot für die Nutzer stetig zu verbessern werden durch Technologien der IBM Digital Analytics Nutzerzugriffe unter Verwendung von Cookies in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von IBM Digital Analytics in Deutschland übertragen, dort gespeichert und verarbeitet. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Angebots nutzen können. Hier ermöglichen wir es Ihnen Ihre Teilnahme an der Datenerfassung durch IBM Digital Analytics selbst zu steuern: Klicken Sie Hier für vollständige Ablehnung der Datenerfassung. Ich weiß, dass durch IBM Digital Analytics auf der eigenen Website oder auf jeder Website eines Kunden von IBM Digital Analytics, für die IBM Digital Analytics Daten mit einem eigenen Cookie erfasst, keine Daten zu meinem Verhalten erfasst werden. Ich weiß, dass IBM Digital Analytics aufzeichnet, dass eine Entscheidung für die "Vollständige Ablehnung" getroffen wurde, und dass damit aggregierte Summen der Entscheidungen für die "Vollständige Ablehnung" berechnet und aufgezeichnet werden können. Klicken Sie hier, um an der Datenerfassung wieder teilzunehmen. Ich weiß, dass ich ein neues Cookie von IBM Digital Analytics erhalten werde, um die Datenerfassung zu ermöglichen.

9.6 Microsoft Advertising

Unsere Website benutzt die Remarketing Technologie „Microsoft Advertising“ der Microsoft Ireland Operations Limited (One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, Irland). Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert („Conversion-Cookie“), wenn Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und „Microsoft Advertising“-Kunden können so erkennen, dass auf die Anzeige geklickt wurde und so eine Weiterleitung auf unsere Website erfolgt ist. Auf diese Art können Sie durch gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung auf den Seiten von Microsoft und anderer „Microsoft Advertising“-Kunden erneut angesprochen werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen weiterhin dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Microsoft Bing Anzeige geklickt haben und so zu unserer Website weitergeleitet wurden. Zusätzlich werden weitere anonyme Daten (z.B. die Anzahl der Seitenaufrufe und die Verweildauer auf den Websiten) erhoben. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Sie können dem Empfang von interessen-bezogener Werbung durch Microsoft ablehnen, indem Sie die entsprechende Opt-Out-Seite von Mircosoft aufrufen: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und zu den von Microsoft eingesetzten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

9.7 IntelliAd

Diese Webseite benutzt den Webanalysedienst mit Bid-Management der diva-e Products GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden anonymisierte Nutzungsdaten verarbeitet und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile erstellt. Beim Einsatz des intelliAd Trackings kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion.

9.8 Econda

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien der Econda GmbH anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Besucher dieser Webseite können dieser Datenerfassung und –speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen, indem Sie den Deaktivierungslink von Econda https://www.baby-walz.de/econda-opt-out/ aufrufen.

9.9 Facebook Custom Audience

Diese Webseite nutzt das Retargeting-Pixel Custom Audiences des sozialen Netzwerkes Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Mit Hilfe des Remarketing-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Internetauftritts als Zielgruppe für die Werbeanzeigen von Facebook-Ads zu nutzen. Zu diesem Zweck wird ein Facebook-Cookie auf Ihrem PC abgespeichert. Weitere Informationen über Umfang und Zweck der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook unter https://facebook.com/policy.php und https://www.facebook.com/ads/settings. Der Nutzung von Custom Audiences können Sie unter https://www.baby-walz.de/facebook-opt-out/ oder für Nutzer mit einem Facebook-Konto hier widersprechen.

9.10 Whatsapp

Mit dem Versenden einer Startnachricht an baby-walz (nachfolgend Versender) willige ich gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass der Versender meine personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zur direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist bei

  • Whatsapp die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy
  • Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter facebook.com/about/privacy
  • Telegram die Telegram Messenger LLP 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://telegram.org/privacy
  • Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter apps.pylba.com/privacy


Der jeweilige Anbieter erhält personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthalten die oben stehenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Messengers. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.

Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München als Auftragsverarbeiter des Versenders eingesetzt (https://www.messengerpeople.com/de/datenschutzerklaerung/).

9.11 Pingdom

Wir verwenden den Monitoringdienst Pingdom von Solarwinds Worldwide LLC. Dieser Dienst verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mit den Cookies wird eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht.

Dabei können Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer an einen Server der Firma Solarwinds in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Um die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zu deaktivieren, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden.

Die Nutzung von Pingdom erfolgt im Interesse an einer kontinuierlichen inhaltlichen und technischen Optimierung der Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO dar. Solarwinds hat sich dem Privacy Shield unterworfen, wodurch ein angemessenes Datenschutzniveau der in den USA stattfindenden Datenverarbeitung gewährleistet wird.

Weitere Informationen zu Pingdom finden Sie in der Datenschutzerklärung von Solarwinds: https://www.solarwinds.com/legal/privacy

9.12 zenloop

Wir arbeiten mit der zenloop GmbH, Brunnenstrasse 196, 10119 Berlin. zenloop ist eine Business-to-Business Software-as-a-Service Plattform, die es uns ermöglicht, über verschiedene Kanäle Feedback von unseren Kunden zu sammeln und analysieren zu lassen. So können wir unser Angebot an den Be-dürfnissen unserer Kunden ausrichten und verbessern.

Bei der Nutzung des Feedbacktools erfasst zenloop die öffentliche IP-Adresse, Geräte- und Browser-daten und die Website, von der aus Sie die Feedback-Plattform nutzen. zenloop verwendet auch Coo-kies und ähnliche Technologien, um aggregierte Daten über die Nutzer zu sammeln. Zusätzlich sammelt zenloop in unserem Auftrag die Umfrageantworten und ihre Emailadresse soweit wir sie zenloop (nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung) zur Verfügung stellen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch zenloop ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Wir haben mit zenloop einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen und uns überzeugt, dass zenloop geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO erfolgt und den Schutz ihrer Rechte gewährleistet.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von zenloop.

9.13 Exponea

Zu interessenbasierten Marketingzwecken, für Retargeting, Optimierung unseres Webangebotes, zu Analyse Ihres Surfverhaltens und für Marketing-Kampagne-Automatisierung benutzt diese Webseite die Dienste von Exponea DE GmbH, Kemperplatz 1, Mitte D, 10785 Berlin.

Exponea setzt folgende Cookies ein, um Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln: https://docs.exponea.com/docs/cookies-storage.

Die durch die Cookies gesammelte Daten enthalten folgende Informationen: IP-Adresse, Login-Daten, Zeitzoneneinstellung, Betriebssystem und -plattform, Informationen über Besuche einschließlich URL, Suchbegriffe, Information darüber, was Sie auf unserer Seite gesucht oder sich angesehen haben, Reaktionszeit der Webseite, Herunterladen-Fehler, Dauer von Besuchen bestimmter Seiten, Information über Webseite-Interaktion (z. B. Scrollen, Klicks und Mouse-Overs) und die für das Verlassen der Seite verwendeten Methoden, Aktivitäten von Benutzern, Surfen auf Webseiten.

Weitere Daten (Ihr Name, Vorname, Geschlecht, E-Mail-Adresse) werden durch Exponea nur verarbeitet, wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter angemeldet haben. In diesem Fall erstellen wir mit den gesammelten Daten ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung zu stellen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch Exponea ist Art. 6 Abs. 1 lit. ab DS-GVO.

Wir ermöglichen es Ihnen, Ihre Teilnahme an der Datenerfassung selbst zu steuern. Klicken Sie hier für vollständige Ablehnung der Datenerfassung durch Exponea: https://www.baby-walz.de/opt-out-exponea/

Weitere Informationen zu den Diensten von Exponea erhalten Sie unter https://exponea.com/de/capabilities/.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Exponea erhalten Sie unter https://exponea.com/de/privacy-policy/.

Zu interessenbasierten Marketingzwecken, für Retargeting, Optimierung unseres Webangebotes, zu Analyse Ihres Surfverhaltens und für Marketing-Kampagne-Automatisierung werden folgende Cookies eingesetzt:

Cookie Speicherdauer Zweck
exponea_etc__ 3 Jahre Registriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers erkennt.
__exponea_time2__ 60 Minuten Synchronisierung der Uhrzeit (Server und Benutzerendgerät)
__exponea_etc__[ABTestName] 3 Jahre Name des betreffenden A/B- Testings
__exponea_tracking_definition__ Ende der Sitzung Genertiert ein Tracking Ereignis für bessesre Marketing Kommunikation
__exponea_last_session_ping_timestamp__ Ende der Session des Nutzers
__exponea_last_session_start_timestam Beginn der Session des Nutzers
__exponea_banner_event__[BANNER_ID]_last_show Angabe, wann ein bestimmter Banner dem Nutzer das letzte Mal angezeigt wurde.
__exponea_banner_event__[BANNER_ID]_last_interaction Angabe, wann ein Nutzer das letze Mal mit einem Banner interagiert hat.


10. Kampagne-Automatisierung

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter angemeldet haben, benutzt diese Webseite den Marketing-Automatisierungsdienst Watson Campaign Automation (WCA) von IBM Deutschland GmbH, IBM-Allee 1, 71139 Ehningen, Germany. WCA setzt folgende Cookies ein, um Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln.

com.silverpop.iMAWebCookie
com.silverpop.iMA.page_visit
com.silverpop.iMA.session
com.silverpop.iMA.mid - mailing id
com.silverpop.iMA.uid - recipient id
com.silverpop.iMA.jid - job id
com.silverpop.iMA.rid - report id

Zu den von WCA eingesetzten Cookies erhalten Sie weitere Informationen unter https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/SSWU4L/Reporting/imc_Reporting/Add_Web_Tracking_Opt-In_Functionality.html?view=embed.

Mit den gesammelten Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung zu stellen. Wir ermöglichen es Ihnen, Ihre Teilnahme an der Datenerfassung selbst zu steuern. Klicken Sie hier für vollständige Ablehnung der Datenerfassung durch WCA:https://www.baby-walz.de/opt-out-wca/.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei IBM erhalten Sie unter
https://www.ibm.com/cloud/compliance
https://www.ibm.com/blogs/policy/dataresponsibility-at-ibm/

11. Produktbewertungen

Für Produktbewertungen nutzen wir die Dienste der Bazaarvoice, Inc., 0901 Stonelake Blvd, Austin, TX 78759, USA.

Bazaarvoice setzt folgende Cookies ein: https://knowledge.bazaarvoice.com/wp-content/conversations/en_US/cookies.html?Highlight=cookies.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Bazaarvoice erhalten Sie aus der Datenschutzrichtlinie unter https://www.bazaarvoice.com/de/legal/privacy-policy/.

Bazaarvoice stellt einen „Abmeldungs-Cookie“ bereit, um sich von der Erfassung von Daten abmelden zu können. Den Abmeldungs-Cookie finden Sie unter „Abmeldung von der Datennutzung durch Bazaarvoice“ in der Datenschutzrichtlinie.

Bazaarvoice speichert die Daten innerhalb der EU. Bazaarvoice ist jedoch in den USA ansässig und kann auf diese Daten zugreifen. Bazaarvoice hat sich dazu verpflichtet, alle aus der EU erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß den Prinzipien der Datenschutzregelung Privacy Shield Framework zwischen der EU und den USA (Art. 45 Abs. 3 DSGVO) zu behandeln. Weitere Informationen zu Privacy Shield finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/ExterneLinks/Sachthemen/Art29DSK_Unternehmen_deutsch.pdf#.

12. Social Plugins

Unsere Website verwendet Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600 San Francisco, CA 94107, USA, Google Inc., 1600 Amphitheatre ParkwayMountain View, California, 94043, USA, Pinterest, Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA.

Die Plugins befinden sich auf unserer Produktseite und sind im Ausgangsstatus deaktiviert. Klicken Sie auf den jeweiligen Button, dann werden Sie in einem neuen Fenster zur Anmeldung beim Social Media-Anbieter aufgefordert. In diesem Fall wird ein Cookie auf Ihrem Rechner platziert. Wenn Sie den Button nicht anklicken oder nicht beim Social Media-Anbieter eingeloggt sind, wird auch kein Cookie auf Ihrem Rechner platziert.

Wenn Sie Nutzer des jeweiligen Social Media-Anbieters und eingeloggt sind und auf den Button klicken, wird diese Information an Ihr Profil beim jeweiligen Social Media-Anbieter übermittelt. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der folgenden Anbieter:

Facebook: https://www.facebook.com/policies
Google+: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
Twitter: http://twitter.com/privacy
Pinterest: http://about.pinterest.com/privacy

Für den Betrieb der Facebook-Seite sind wir und Facebook gemeinsam verantwortlich und wir nutzen dabei von Facebook bereitgestellte anonymisierte statistische Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die Analyse unserer Facebook-Seite. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten liegt im Verantwortungsbereich von Facebook. Weitere Informationen über die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten und Ihre Rechte gegenüber Facebook können aus den Datenschutzrichtlinien auf unserer Facebook-Seite entnommen werden.

13. Gutschein- und Vorteilsangebote Sovendus

Gutscheinangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).

Das berechtigte Interesse besteht darin, unsere Kunden und potenzielle Kunden über Produkte und Dienstleistungen, die für sie von Interesse sein könnten, zu informieren. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

Vorteilsangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird außerdem zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

Beim Klick auf ein Vorteilsangebot werden an Sovendus von uns außerdem Ihr Name, Ihre Adressdaten und Ihre E-Mail-Adresse zur Vorbereitung der personalisierten Anforderung des Vorteilsangebots beim Produktanbieter verschlüsselt übermittelt (Art. 6 Abs. 1 b, f DSGVO).

Das berechtigte Interesse besteht darin, unsere Kunden und potenzielle Kunden über Produkte und Dienstleistungen, die für sie von Interesse sein könnten, zu informieren.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

14. Chatbot

Auf unserer Website bieten wir Nutzern die Möglichkeit mit einem Chatbot mit uns in Kontakt zu treten und uns Fragen rund um den Service von baby-walz zu stellen.

Wir benutzen hierfür die Dienste von 1000°DIGITAL GmbH und deren Dienstleistern Amazon Web Services, Inc., Google LLC und Locl Interactive Inc. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten erhalten Sie unter https://home.1000grad.de/datenschutz, https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr, https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de, Locl Interactive Inc.: https://www.f6s.com/privacy-policy.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers der Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten unter adress@baby-walz.de zu widerrufen.

Die gespeicherten Chat-Daten werden nach längsten 12 Monaten gelöscht.

Diese Website setzt Cookies auf Deinem Endgerät. Erfahre mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhältst Du auch Informationen darüber, wie Du die Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wenn Du fortfährst oder auf "Akzeptieren" klickst, willigst Du in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.