Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filialen
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
Reisen mit Kindern

Damit die erste Reise mit den Kleinen nicht anstrengend wird, haben wir Dir Tipps und Tricks zu unterschiedlichen Themen wie Kofferpacken und Autofahrt zusammengestellt.

KOFFER PACKEN LEICHT GEMACHT

Gerade das Kofferpacken mit Baby kann stressig werden, denn es muss an so viele unterschiedliche Dinge gedacht werden. Außerdem packst Du jetzt ja Koffer für gleich zwei Menschen. Damit Du bei den Reisevorbereitungen nichts vergisst haben wir Dir eine übersichtliche Checkliste mit allen wichtigen Punkten vorbereitet. Diese kannst Du über den Link am Anfang der Seite downloaden und ausdrucken. Natürlich brauchst Du aber auch Wechselkleidung für Dein Kleines. Die wichtigsten Artikel findest Du gleich hier:


ALLES FÜR DIE FAHRT

Grundsätzlich solltest Du bei einer längeren Autofahrt mit Deinem Baby darauf achten, dass es bequem und vor allem sicher sitzt. Experten empfehlen bereits nach einer Stunde, spätestens aber nach zwei Stunden eine Pause einzulegen und das Kleine zum Strecken aus der Babyschale zu nehmen. Wichtig ist auch, dass Du Essen und Trinken für das Kleine (und die Großen) direkt griffbereit hast. Auch ein Ersatzschnuller sollte in der Nähe bereit liegen, das spart Nerven bei Dir und dem Baby. Wenn Ihr kein Sonnenrollo im Auto habt, kannst Du auch ein Tuch oder eine Stoffwindel nutzen, um das Kleine vor der Sonne zu schützen. Damit das Baby während der Fahrt gut unterhalten wird, kannst Du ihm entweder ein neues Mobile oder einen Greifling über bzw. in die Sitzschale geben.


FÜR DEN STRAND

Wenn die Reise in die Sonne und ans Meer geht, brauchst Du natürlich einige Utensilien – die wichtigsten haben wir Dir hier zusammengestellt. Denke bitte beim Bad in der Sonne daran, dass Babyhaut besonders dünn und empfindlich ist. Setze Dein Baby deshalb nie direkter Sonnenstrahlung aus und achte darauf, einen ausreichend großen Sonnenschutz mit an den Strand zu nehmen. Auch wenn Du die direkte Sonne meidest, solltest Du zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Bademode mit integriertem UV-Schutz (mindestens 30) und Sonnenhüte mit Nackenschutz sind hier das A und O. Falls Du Dein Kleines in dünner Baumwollkleidung im Schatten unterbringst, denke bitte daran, Wechselkleidung mitzunehmen, da nasse Baumwolle keinen Sonnenschutz mehr bietet.




FÜR DEN SKIURLAUB

Bei einer Reise in die schneebedeckten Berge ist am wichtigsten, dass das Kleine dick und warm eingepackt ist. Das heißt ein Thermofußsack für den Buggy, ein kuscheliger Plüschoverall oder wasserabweisender Schneeanzug und Accessoires wie Handschuhe, Mütze und Schal dürfen beim Kofferpacken nicht fehlen. Denke auch an Sonnencreme, da die empfindliche Babyhaut nicht an die Höhensonne gewöhnt ist.



Diese Website setzt Cookies auf Deinem Endgerät. Erfahre mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhältst Du auch Informationen darüber, wie Du die Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wenn Du fortfährst oder auf "Akzeptieren" klickst, willigst Du in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.