Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Baby Fell- & Winterschuhe

(24 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Schöne Baby Winterschuhe halten die Füße warm

Auch wenn ein Baby noch nicht richtig laufen kann, braucht es wärmende Schuhe. Anfangs handelt es sich dabei um die klassischen Lauflernschuhe. Diese und andere Modelle gibt es auch als Baby Winterschuhe mit weichem Innenfutter und in einer kindgerechten Optik.

Wenn das Baby die ersten Schuhe braucht

Die Krabbel- oder Lauflernschuhe unterstützen das Baby bei seinen ersten Gehversuchen. Damit die Motivation nicht nachlässt, sollten diese Schuhe optimal passen und von perfekter Qualität sein. Ob es sich um weiche Sneakers oder um Stiefeletten handelt: In den kalten Monaten sollte es sich um Baby Winterschuhe handeln, die die Kälte gut abhalten. Die Flexibilität spielt bei der Suche nach den idealen Babyschuhen eine Hauptrolle. Darum sind die Sneakers und anderen Schuhe aus softem Nappaleder besonders beliebt.

Die Innenausstattung der Baby Winterschuhe

Außen sowie innen sollten die Babyschuhe relativ biegsam sein, damit die Kinder bei ihren zunächst noch wackeligen Schritten etwas mehr Sicherheit gewinnen. Die Baby Winterschuhe sollen den kleinen Füßen gleichzeitig einen gewissen Halt geben und sie wärmen. Das funktioniert besonders gut mit einem Futter aus Lammfell oder atmungsaktivem Fleece. Das schadstofffreie Material des Innenfutters wärmt die Haut und nimmt eventuelle Feuchtigkeit schnell auf. So fühlen sich die Kleinen jeden Tag etwas sicherer, wenn sie einen Schritt nach dem anderen machen.

Charakteristische Eigenschaften der Baby Winterschuhe

Ab einem gewissen Alter ist es sinnvoll, dem Baby Krabbelschuhe zu kaufen. Richtig feste Sneakers könnten die natürliche Bewegung behindern, aber die weichen Babyschuhe sind speziell auf die empfindlichen Füße zugeschnitten. Das zeigt sich auch bei den anspruchsvollen Baby Winterschuhen, die sich durch die folgenden Features auszeichnen:

  • Softes, hochwertiges Obermaterial aus Lederimitat oder echtem Weichleder,
  • rutschsichere Sohle,
  • praktischer Klettverschluss,
  • weiches Innenfutter aus Fell oder Teddyfleece.

Auch wenn die wärmenden Baby Winterschuhe ebenso wie die klassischen Lauflernschuhe vorwiegend im Innenbereich getragen werden, sollten sie eine rutschfeste Schuhsohle haben. Diese hilft beim Krabbeln und Laufenlernen auf glattem Boden.

Baby Winterschuhe in der passenden Schuhgröße finden

Es gibt verschiedene Methoden, die richtige Größe der Babyschuhe herauszufinden. Die einfachste scheint darin zu bestehen, die Füße einfach auszumessen. Da viele Babys an ihren Fußsohlen sehr kitzelig sind, rollen sie jedoch ihre Zehen dabei ein, was das Ausmessen erschwert. Deshalb kann man sein Kind auch mit den Füßen auf ein großes Blatt Papier stellen und mit einem Stift den Fußumriss zeichnen. Nicht immer sind die Füße gleich groß, darum sollte man beide Füße auf diese Weise aufzeichnen. Die dritte Methode führt zu einem Erinnerungsstück: Man bemalt die Fußsohlen mit Wasserfarbe und setzt sie anschließend gleich auf ein Papier. Dieser Abdruck hilft beim Messen für die Baby Winterschuhe und ist gleichzeitig ein bleibendes Kunstwerk.

Fröhliche Baby: bzw. Lauflernschuhe für die Winterzeit

Bei den Baby Winterschuhen kann es sich um pfiffige Sneakers mit wärmendem Futter handeln oder um Stiefeletten. Teilweise ist am oberen Rand das Innenfutter zu erkennen, das richtig gemütlich aussieht. Mit attraktiven Farbtönen, tollen Kontrast-Applikationen oder dekorativen Absetzungen sind die praktischen Baby Winterschuhe besonders hübsche Modelle. Auch originelle Stickerei oder Zierschleifen sehen bei den vielfältigen Schuhen für die Kleinen sehr hübsch aus.