Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Babywaage: Gesundheit messen

Mit einer Babywaage können Sie regelmäßig das Gewicht Ihres kleinen Schatzes kontrollieren und feststellen, ob er genug isst und sich gesund entwickelt. Normalerweise nimmt ein gesundes Baby pro Woche zwischen 100 und 200 Gramm zu. In der Regel reicht es, wenn Sie Ihren Liebling einmal pro Woche wiegen. Eine digitale Babywaage liefert sehr genaue Messergebnisse.

Das kann eine Babywaage
Aus dem Verhältnis zwischen Gewichtszunahme und Längenwachstum errechnen Kinderärzte die Entwicklungskurve eines Babys. Damit Sie selbst immer einen guten Überblick haben, sollten Sie Ihren kleinen Spatz auch zuhause regelmäßig mit einer Babywaage wiegen. Vor allem während der Stillzeit ist das eine gute Kontrolle. Eine digitale Babywaage misst meist in 10-Gramm-Schritten und zeigt das Gewicht verlässlich an. Waagen, die bis zu einem Gewicht von 20 Kilogramm oder mehr gehen, eignen sich auch noch für Kleinkinder. Eine Babywaage sollte einen sicheren Stand haben und eine Waagschale, aus der das Baby nicht herausfallen kann. Praktisch ist eine Abschaltautomatik. Moderne Modelle erkennen, wenn Ihr Schatz sich beim Wiegen bewegt, sodass die Babywaage trotzdem korrekt misst.