Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Hoppediz Bondolino

(138 Artikel)
zurück
Seite 1 von 3
nächste

Gut getragen mit dem Bondolino® von Hoppediz® – bei baby-walz

Viele Mütter verzichten mittlerweile ganz oder teilweise auf den Kinderwagen und ziehen es vor, Ihr Baby möglichst viel zu tragen. Dieser Trend kommt nicht von irgendwo her. Experten raten zum Tragen, da es die Mutter-Kind-Bindung stärkt, dem Baby Geborgenheit vermittelt und eine gesunde Haltung fördert. Die jahrtausendealte Tradition, sein Baby dicht am Leib zu tragen wurde erst mit der Erfindung des Kinderwagens im 19. Jahrhundert allmählich abgelöst. Doch was so viel Zeit überdauert hat und noch immer in vielen Kulturen praktiziert wird, kann nicht schlecht sein. Das hat man erkannt und besinnt sich nun auch in den westlichen Ländern wieder auf diese alte Tradition – allerdings im modernen Gewand. So hat die Marke Hoppediz® eine Babytrage entwickelt, die sowohl dem Kind als auch seinem Träger viel Komfort bietet. Der BONDOLINO® ist leicht anzulegen, angenehm zu tragen und bietet dem Baby einen optimalen Sitz. Bei baby-walz bekommen Sie die BONDOLINO® Babytrage in verschiedenen Ausführungen, sowie passendes Zubehör, damit Sie Ihren Schatz immer dicht bei sich tragen können.

Warum ist Tragen gesund?

Ein Baby ist nach der Geburt völlig hilflos und bei allem auf seine Mutter angewiesen. Beim Blick auf unsere nächsten Verwandten, die Affen, zeigt sich warum das so ist. Diese tragen Ihre Babys so lange dicht am Körper, bis sie sich sicher alleine fortbewegen können. Beim Menschenbaby gibt es einen ähnlichen Greifreflex wie bei den jungen Affen. Der sogenannte Moro-Reflex ist immer dann besonders stark ausgeprägt, wenn das Baby müde oder hungrig ist, denn hier liegt die ganze Konzentration beim Essen oder Schlafen. Der unbewusste Reflex sichert das Kind also ab, damit es nicht herunterfällt. Allerdings kann ein Baby sich evolutionär bedingt nicht selbst halten wie die Affen. Es brauch Hilfe, die mit einem Tragetuch oder etwa der BONDOLINO® Trage gegeben ist.

Die körperliche Nähe zur Mutter – und mittlerweile auch immer häufiger zum Vater – wiegt das Neugeborene in Sicherheit und vermittelt ihm Geborgenheit. So baut es Vertrauen auf und entwickelt sich zu einem starken, angstfreien Wesen. Je häufiger Sie Ihr Baby tragen, umso wohler fühlt es sich, denn Ihre Bewegung wirkt auf es sehr beruhigend. Es schläft schneller ein und ist im Allgemeinen ruhiger. Gerade Säuglingen, die zu Koliken neigen und generell unruhig sind, hilft das Tragen dabei, zur Ruhe zur kommen. Mit der BONDOLINO® hat Hoppediz® die optimale Voraussetzung zum Tragen geschaffen.

Ergonomisch und leicht zu handeln – die BONDOLINO® Babytrage

Hoppediz® hat mit der BONDOLINO® eine Babytrage entwickelt, die nicht nur gut aussieht, sondern in allen Dingen perfekt an die Bedürfnisse von Träger und Getragenem angepasst ist. Entwickelt wurde die BONDOLINO® als Alternative zum Tragetuch, das eine spezielle Bindetechnik erfordert. Tragetücher sind sehr flexibel, aber auch nicht immer ganz leicht zu handeln. Oft tun sich vor allem die Väter schwer damit. So entstand eine Tragehilfe, die die Vorteile des Tragetuchs – ergonomische Sitzhaltung, körperliche Nähe – mit einer leichteren Handhabung vereint. Die gepolsterten Trageriemen lassen sich leicht überstreifen und sitzen sehr bequem. Durch den ebenfalls gut gepolsterten Hüftgurt sitzt die BONDOLINO® immer dort wo sie soll.

Das Baby kann sowohl am Bauch als auch auf dem Rücken getragen werden. Aber Achtung: auf dem Rücken sollte ein Baby erst dann getragen werden, wenn es seinen Kopf selbstständig und sicher aufrecht halten kann. Ergonomisch ist in den ersten Monaten die Bauchposition zu bevorzugen, da das Baby hier automatisch in die für es gesündeste Haltung rutscht. Mit steigendem Gewicht des Kindes wird die Rückenposition allerdings für die Eltern angenehmer. Die Hoppediz® BONDOLINO® unterstützt durch den breiten Steg zwischen den Beinchen die sogenannte Anhock-Spreizhaltung oder M-Haltung. Die Beinchen sind dabei angewinkelt und zeigen nach außen. Das entspricht weitestgehend der Position, die ein Säugling auch dann automatisch einnimmt, wenn man ihn hochhebt. Die Haltung ist für die Ausformung der Hüftgelenke äußerst vorteilhaft, einer Hüftdysplasie wird vorgebeugt. Mit der BONDOLINO® Trage tragen Sie Ihr Baby unkompliziert und auf gesunde Weise.

Die BONDOLINO® von Hoppediz® bei baby-walz

Bei baby-walz bekommen Sie die beliebte BONDOLINO® Babytrage gleich in mehreren Versionen. Die Trage "Klassik" ist das Original der BONDOLINO® Kollektion. Aus dem querelastischen Webstoff der Tragetücher gefertigt, passt sie sich optimal den Körperkonturen des Kindes an und stützt sie sanft ab. Die Designlinie "Popeline" besteht aus seidig schimmerndem Stoff mit lustigen Applikationen. Mit der "Slim Fit"-Linie werden besonders kleine und zierliche Frauen angesprochen, denen die herkömmlichen Tragen zu groß sind. Es gibt die BONDOLINO® auch in "kba-Qualität", also aus Baumwolle, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammt. Schließlich hat Hoppediz® auch ans Reisen gedacht und bietet mit der Linie "Leichte Qualität" Tragen mit einem besonders geringen Gewicht an. Alle Versionen sind in mehreren Farben erhältlich. Stöbern Sie in Ruhe durch das Angebot bei baby-walz und entscheiden Sie sich für Ihren Favoriten.