Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
Menü
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Kinder-Weste: optimale Wärme für Herbst und Frühling

Eine Kinder-Weste für kühle Tage bietet dem Körper eine zusätzliche Wärmeschicht und ist gleichzeitig ein modisches Kleidungsstück für Mädchen und Jungen. Sie kann über einem Pullover und unter einer Kinderjacke getragen werden.

Kinder-Weste für Jungen und Mädchen

Auf der Suche nach einem funktionalen Kleidungsstück für Kinder mit einer wärmenden Funktion stoßen Eltern auf die Kinder-Weste. Sie schützt den besonders kälteempfindlichen Oberkörper vor der Auskühlung durch kalte Umgebungsluft. Praktisch an einer Kinder-Weste für Jungen oder Mädchen ist, dass sie meistens über einen Reißverschluss im Brustbereich komplett geöffnet werden kann. So lässt sie sich schnell und einfach über ein Oberteil ziehen und wird dann mit dem Reißverschluss geschlossen. Steigen die Temperaturen und es wird zu warm in einer dicken Steppweste, kann sie auch offen über dem Shirt getragen werden. Dadurch ist ein besserer Luftaustausch möglich. Farblich sind Westen für Kinder häufig in kräftigen Tönen gehalten. Ein leuchtendes Rot oder strahlendes Blau sind freundliche und frische Farben, die gut zur übrigen Kinderkleidung passen. Bei einer eleganten Kinder-Weste für einen feierlichen Anlass werden auch gedeckte Farben wie Grau, Weiß und Schwarz angeboten.

Steppweste: warme Kinder-Weste für kalte Tage

Warm und weich sollte eine Steppweste für Babys und Kinder sein. Durch die besondere Naht für das Steppmuster sind solche Kinder-Westen trotz einer dicken Wattierung nicht dick und auftragend. Sie schützen den Körper des Kindes jedoch vor dem Auskühlen. Bedeckt ist der gesamte Oberkörper bis hin zum Popo des Kindes. Während die Steppweste im Winter unter einer ebenfalls gefütterten Jacke und über einem kuscheligen Pullover getragen wird, kann sie an warmen Frühlingstagen als Ersatz für eine Kinderjacke dienen. Unter der warmen Frühlingssonne beim Toben auf dem Spielplatz reicht eine Steppweste in der Regel als Kleidung aus. Praktisch ist für solche Outdoor-Westen, wenn sie aus einem unempfindlichen Material genäht wurden. Dadurch lässt sich die Kinderweste leicht reinigen und nutzt beim Toben und Spielen deutlich langsamer ab.

Elegante Kinder-Weste für festliche Anlässe

Nicht immer dient eine Kinder-Weste dem Wärmeschutz. Sie kann ebenso Teil eines festlichen Outfits sein. Ist die gesamte Familie zu einer Hochzeit oder einem runden Geburtstag geladen, sollten selbstverständlich auch die Kleinen festlich gekleidet sein. Für Jungen sind Westen in Kombination mit einem Hemd und einer Stoffhose ein elegantes Outfit. Es erinnert in seiner Zusammensetzung an klassische Herrenmode, so dass Vater und Sohn im Partnerlook zur Feier gehen können. Festlich gehaltene Westen sind meistens aus einem dünnen Stoff genäht und werden im Vorderbereich über eine Knopfleiste geschlossen. Sie sind relativ kurz geschnitten und reichen nur knapp über den Hosenbund. Idealerweise sind die Kinderweste und Hose im gleichen Farbton gehalten. Das darunter getragene Hemd kann dann in einer anderen Farbe gehalten sein, um sich optisch vom übrigen Outfit abzuheben. Elegante, sportliche und funktionale Kinder-Westen bieten wir von Vertbaudet oder Name It in vielen Farben für Jungen und Mädchen an. Auswahl besteht auch bei den Größen für sportliche Kinder-Westen und Anzugwesten.