Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Richter-Schuhe – Hochwertige Mode für gesunde Kinderfüße

Die Füße von Kindern sind anders als die von Erwachsenen: Sie sind viel weicher und biegsamer und es ist kaum zu glauben, mit welcher Geschwindigkeit sie wachsen: Bei Kindern im Alter zwischen drei und sechs Jahren um rund einen Millimeter pro Monat. Ein gutes Paar Kinderschuhe ist da enorm wichtig – es sorgt für eine gesunde Fußentwicklung und ermöglicht den Kleinen, ohne Blessuren herumzutoben. Tragekomfort und Schutz für die kleinen Kinderfüße bieten Richter-Schuhe. Bereits im Jahr 1893 gründete das Ehepaar Theresia und Wenzel Richter in Linz eine Schuhmacherwerkstätte – die Produktion beschränkt sich zu dieser Zeit noch auf Schuhe für Erwachsene. Erst 1945, ihr Sohn Ferdinand hat mittlerweile die Werkstätte übernommen, spezialisierte die Firma Richter sich auf die Kinderschuh-Produktion. Seit der Gründung bis in die Gegenwart beschreitet das Unternehmen einen langen Erfolgsweg: Mittlerweile werden die beliebten Richter-Schuhe in zahlreiche Länder auf der ganzen Welt exportiert.

Das besondere an Richter-Schuhen ist sein Passformkonzept, mit dem sich der Schuh individuell an den Kinderfuß anpassen lässt. Dazu ist er mit einer herausnehmbaren Decksohle sowie mit einer zweiten Zwischensohle aus Vlies ausgestattet – werden die Kinderfüße größer, kann man sie entfernen und der Fuß hat mehr Platz. So müssen Sie nicht gleich ein neues Paar kaufen. Außerdem werden Richter-Schuhe ausschließlich aus hochwertigen und garantiert schadstofffreien Naturmaterialien und funktionalen Hightech-Stoffen hergestellt. So bleiben die Kinderfüße im Winter mollig warm, bei Regen trocken und sind im Sommer vor unangenehmer Schweißbildung geschützt. Bei baby-walz finden Sie eine große Auswahl der Richter-Kinderschuhe, in denen die Füße Ihres kleinen Lieblings das ganze Jahr über gut geschützt sind.

So hat der Kinderfuß im Richter-Schuh einen idealen Sitz

Damit Ihr Schatz sich in seinen Richter-Schuhen wohlfühlt, sollten diese eine gute Passform haben. Dafür ist die richtige Schuhgröße entscheidend. Was so banal klingt, wird in der Realität oft nicht ausreichend beachtet: Jedes zweite Kind in Deutschland trägt Schuhe, die nicht passen, und riskiert so Verspannungen und Haltungsschäden. Dabei lässt sich es ganz einfach die richtige Schuhgröße ermitteln: Sie messen einfach die Fußlänge im Stehen ab und addieren 12 Millimeter hinzu. Diese sind nötig, um dem Kinderfuß, der sehr schnell wächst, für die gesamte Saison genug Freiraum zu lassen. Die Weite passt ideal, wenn der Schuh am Spann und im Fersenbereich anliegt und der Fuß nicht rutscht. Das gute an Richter-Schuhen sind die herausnehmbaren Decksohlen. Indem Sie den Fuß Ihres Kindes darauf stellen, können Sie regelmäßig die Passform kontrollieren und sehen, wann es Zeit für ein neues Paar wird. Sie können sie bei Bedarf auch gegen ein Paar orthopädische Einlegesohlen eintauschen.

Mit dieser Pflege bleiben Richter-Schuhe lange Zeit wie neu

Damit Ihr Schatz lange Freude an seinen Richter-Schuhen hat, sollten sie regelmäßig gepflegt werden. Gerade Leder behält seine Qualität nur bei richtiger Pflege. Es ist empfehlenswert, die Schuhe vor dem ersten Tragen mit einem Imprägnierspray zu behandelt – so wird das Material unempfindlicher gegen äußere Einflüsse. Die richtige Reinigung und Pflege hängt vom Material der Richter-Kinderschuhe ab. Glattleder wird ab besten mit einem feuchten Tuch von Schmutz befreit und anschließend mit einer Schuhpaste im passenden Farbton behandelt. Ist diese trocken, können Sie die Schuhe für den letzten Schliff sanft polieren. Bei Richter-Schuhen aus Lackleder können Sie anstelle der Schuhcreme eine spezielle Lacklederpflege verwenden, die das Material elastisch hält.

Raues Velour- oder Nubukleder sollten Sie mit einer groben Bürste behandeln, um es von Schmutz zu befreien. Da Richter-Schuhe aus einem solchen Material sehr empfindlich bei Feuchtigkeit sind, sollten sie sie unbedingt regelmäßig mit einem speziellen Spray imprägnieren. Um die Farbe intensiv zu halten, können Sie zu Pflegesprays mit Farbanteilen greifen.

Geht es an die Reinigung und Pflege von Richter-Kinderschuhen aus Textilien, benutzen Sie zur Schmutz-Entfernung am besten eine spezielle Textilbürste. Reicht das nicht aus, können Sie auch einen Textil-Schaumreiniger verwenden. Anschließend noch imprägnieren – fertig.

Egal, ob Sie sich für Richter-Schuhe aus Leder oder textilem Material entscheiden – sollten die Schuhe bei Regen oder im Rahmen der Reinigung nass werden, lassen Sie sie langsam trocknen. Denn vor allem Leder neigt dazu, bei starker Heizungswärme porös zu werden. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Kleiner seine Schuhe täglich wechselt: Das sorgt für eine abwechslungsreiche Belastung des Fußes und der Schuh kann die aufgenommene Feuchtigkeit nach außen geben – auf diese Weise wird Fußpilz und eventuellen Schweißrändern vorgebeugt.

Hochwertige und schicke Richter-Schuhe bei baby-walz bestellen

Bei baby-walz finden Sie Richter Kinderschuhe, die Gesundheit von Kinderfüßen erhalten und für höchsten Komfort sorgen. In unserem Sortiment entdecken Sie robuste Winterstiefel, die vor Schnee und Kälte schützen, ebenso wie luftige Sandalen, in denen die Füße auch an heißen Sommertagen trocken bleiben. Dabei überzeugen die Richter-Schuhe neben ihrem Tragekomfort auch mit einem kinderfreundlichem Design – von niedlichen Schühchen für die allerkleinsten bis zu coolem Modellen für die Größeren. Schauen Sie sich in unserem Onlineshop um und finden Sie das ideale Schuhwerk für Ihren Liebling. Entdecken Sie bei baby-walz auch andere Artikel rund ums Kind. Hier gibt es auch passende Kindermode zu den Richter-Schuhen sowie lustige Spiele für Draußen, bei denen der Schuh-Komfort gleich getestet werden kann.