Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Kennen Sie Sophie la girafe? Wenn nicht, wird es höchste Zeit, denn der französische Spielzeughersteller Vulli bietet mit der kleinen Giraffe endlosen Spielspaß für Kleinstkinder und Babys. Sophie kommt natürlich nicht allein daher und zeigt sich mit ihren Freunden, allesamt aus Naturkautschuk und somit wunderbar zum Spielen, Beißen und Kneten geeignet.

Sophie la girafe von Geburt an

Es gibt nur wenige Spielzeuge, die sich wirklich von Geburt an eignen bzw. ab dem Zeitpunkt, ab dem ein Baby selbstständig greifen kann. Sophie la girafe ist eines dieser Spielzeuge, die schon seit Generationen zu den klassischen Geburtsgeschenken gehören und immer wieder Einzug in Babyhaushalte halten dürfen. Durch die Herstellung aus weichem Naturkautschuk kann jedes kleine Kind Sophie la girafe einfach festhalten, darauf herumbeißen und die ersten Zähnchen ausprobieren. Als Rassel oder Greifling, als Badebuch oder Stapelspielzeug für die Badewanne bieten Sophie la girafe und ihre Freunde ewigen Spielspaß mit vielen Variationen und für Kinder jeden Alters. Denn auch ältere Kinder ab ca. einem Jahr spielen mit Sophie la girafe noch gern und nutzen das Badespielzeug für immer neue Planschideen. Oder integrieren die lustigen und niedlichen Figuren in das Spiel mit anderem Spielzeug – einfach aus dem Grund, weil Sophie und Co. zu den Spielzeuglieblingen gehören. Wer könnte den niedlichen Giraffenaugen schon widerstehen?

Gesundes Greifspielzeug: Gehört Sophie la girafe dazu?

Wenn Eltern für ihr Baby nach einem Greifspielzeug suchen, dann legen sie verständlicherweise größten Wert darauf, dass dieses auch ungiftig ist. Mit Sophie la girafe können Sie nichts falsch machen, auch wenn es im Jahr 2011 negative Schlagzeilen gab. Damals ergab ein Test von Ökotest, dass das Giraffenmädchen sowie weitere Spielzeuge von Vulli stark mit schädlichen Stoffen belastet waren. Allerdings betraf dieses Problem nur eine Charge, die seitens des Herstellers umgehend aus dem Handel genommen wurde. Endverbraucher konnten überdies die bereits erworbenen Giraffen zurückgeben. Vulli hat hier vorbildlich reagiert und sofort selbst überprüft, ob Schadstoffe in den Spielzeugen enthalten waren. Im Jahr darauf bescheinigte der TÜV Rheinland Sophie la girafe aber, dass sie „sehr gut“ sei und keine Schadstoffe enthalte, die Babys Gesundheit etwas anhaben könnten. Negative Auswertungen bezüglich der Inhaltsstoffe gab es zu diesem Zeitpunkt und auch seither nicht mehr. Entscheiden Sie sich also für Sophie la girafe, wenn Sie Ihrem Kind etwas Weiches und dennoch Festes zum Kauen und Beißen geben wollen. Um die schlimmsten Zahnungsbeschwerden zu lindern, eignen sich Sophie la girafe und ihre Freunde einfach hervorragend. Gleichzeitig sind die Figuren so niedlich und dennoch dezent gestaltet, dass es nicht verwundert, dass auch ältere Kinder sich nicht dazu entschließen können, das Giraffenmädchen zur Seite zu legen und an das Geschwisterkind weiterzureichen. Wie gut, dass wir in unserem Onlineshop von Babywalz viele verschiedene Spielzeuge dieser Art auf Lager haben und Sie jedem Ihrer Kinder eine eigene Sophie la girafe schenken können. Aufgrund des günstigen Preises muss Sophie nicht unbedingt ein Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk sein – überraschen Sie Ihren kleinen Schatz doch einfach zwischendurch mit diesem niedlichen Spielzeug!