Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Katalog vorbestellen

Newsletter anmelden

Filiale
Menü
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Türhopser als gemütliche Spielzone für Babys

Türhopser bringen Spaß in den Babyalltag und sind eine Möglichkeit zur Förderung der Motorik des Babys ab sechs Monate. Schwingende Babysitze in bunten Farben und mit niedlichen Motiven bietet unser Baby Walz Onlineshop - günstige Preise und kurze Lieferzeit sind für uns selbstverständlich.

Türhopser für Babys und Kinder

Unter den Begriff Türhopser fallen bewegliche Babysitze, die an einem Türrahmen befestigt werden. Kleinkinder nutzen das Spielgerät, indem sie darin sitzen und die Bewegung genießen. Einige Türhopser sind zusätzlich mit Spielvorrichtungen ausgestattet. Sie fördern die Motorik der Kleinen oder bringen einfach Freude daran, die verschiedenen Spielmöglichkeiten auszuprobieren. Durch dehnbare Gummibänder als Halterung kann der Sitz mit einem Handgriff zum Schwingen gebracht werden. Er bewegt sich dann auf und ab, was bei Kindern für jede Menge Spaß und Freude sorgt. Eltern können diese Zeit nutzen, um in der Nähe ihres Kindes Hausarbeiten zu erledigen, einen Blick in die Zeitung zu werfen oder einfach in Ruhe eine Tasse Kaffee zu trinken. Während der Nutzung sollte ein Türhopser mit Kind nicht unbeaufsichtigt bleiben. Zwar können die Kleinen nicht aus der Halterung fallen oder sich überschlagen, die Sicherheit sollte jedoch trotzdem immer im Blick der Eltern bleiben.

Das richtige Alter für einen Türhopser

Türhopser eignen sich erst für Babys ab einem bestimmten Alter. Zu jedem Modell gibt es in unserem Shop eine Angabe für das geeignete Alter. Meistens können sie von sechs Monate alten Kindern genutzt werden. Wichtig ist dabei, dass das Kind bereits selbstständig sitzen und den Kopf dabei gut halten kann. Durch die Bewegung der schwingenden Sitzvorrichtung wird der gesamte Körper stark bewegt und eine stabile Körperhaltung ist unerlässlich für die Sicherheit beim Spielen. So wie ein Türhopser erst ab einem bestimmten Alter eingesetzt werden sollte, hat er auch eine maximale Belastungsgrenze. Sie ist bei jedem Produkt in Kilogramm angegeben. Die meisten Sitze zur Befestigung am Türrahmen eignen sich bis zu einer Gewichtsbelastung von 12 oder 15 Kilogramm. An diese Vorgaben sollten sich Eltern aus Sicherheitsgründen unbedingt halten. Ein höheres Körpergewicht führt dazu, dass möglicherweise die Halterung zu sehr strapaziert wird und der Sitz nicht mehr fest am Rahmen der Tür hängt.

Pflege und Sicherheit bei einem Türhopser fürs Kind

Ein wichtiges Thema bei einem Türhopser ist für Eltern die Sicherheit. Selbstverständlich führen wir in unserem Baby Walz Onlineshop nur Modelle mit entsprechendem Prüfsiegel. Die Halterungen für die Befestigung am Türrahmen, die Sitzschale und alle anderen Bestandteile wurden gründlich überprüft und erfüllen alle Ansprüche an die Kindessicherheit. Der Bereich, in dem die Kinder ab einem Alter von sechs Monaten sitzen, ist bei vielen Türhopsern abnehmbar oder mit einem abnehmbaren Bezug ausgestattet. Dieser kann in der Maschine gewaschen werden. Für kleine Flecken reicht es meistens schon aus, den strapazierfähigen Stoff feucht abzuwischen. Wer für mehr Abwechslung am Türhopser sorgen möchte, tauscht das Spielzeug einfach von Zeit zu Zeit aus. So kann das Kind immer neue Spielmöglichkeiten entdecken und wird die Freude am Türhopser so schnell nicht verlieren. Große Auswahl für Türhopser von Bright Starts finden Eltern und Verwandte hier bei uns!