Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Essen wie die Großen: Mit Kinderbesteck von baby-walz

Müttern wird heute empfohlen, ihr Baby mindestens sechs Monate voll zu stillen. Anschließend sollte abwechslungsreiche Beikost eingeführt werden. Mit rund einem Jahr kann das Stillen ganz eingestellt werden. Nun ist der Organismus weit genug entwickelt, um auf die Nährstoffe aus der Muttermilch verzichten zu können und alles, was der kleine Körper benötigt, aus der Nahrung aufzunehmen. Wurde das Baby bislang noch von Mama und Papa gefüttert, lernt es jetzt langsam, erste Erfahrungen mit Babybesteck zu sammeln. Optimal auf die Bedürfnisse angepasste Löffel und Gabeln erleichtern ihm diesen Schritt. Und kann es sogar sein eigenes Kinderbesteck mit Namen darauf benutzen, macht es ihm garantiert noch mehr Spaß. Bei baby-walz finden Sie eine große Auswahl an Besteck, das extra für Kinder konzipiert wurde.

Wie lernt mein Kind richtig essen?

Die ersten Versuche Ihres Babys, mit seinem Kinderbesteck selbst zu essen, fallen meist recht reinigungsintensiv aus. Der Brei landet auf dem Lätzchen und so ziemlich überall, nur eben nicht im Mund. Noch ist das Baby nicht in der Lage, seine Motorik so zu kontrollieren, wie die Erwachsenen es können. Außerdem ist es unglaublich spannend zu sehen, was passiert, wenn man mit Löffel, Fingern, der ganzen Hand und allem möglichen anderen im Brei herumrührt oder hineinschlägt. Etwas Geduld müssen Sie mit Ihrem kleinen Liebling also haben, bis er gelernt hat, sein Babybesteck richtig zu benutzen.

Hilfreich für das Erlernen von Tischmanieren ist es in jedem Fall, wenn Sie die Mahlzeiten mit Ihrem Kind gemeinsam einnehmen. So kann es sich von Ihnen abschauen, wie man es richtig macht. Auch Fernseher und andere Ablenkungen sollten vom Küchentisch verbannt werden, denn jetzt ist volle Konzentration auf das Essen angesagt. Halten Sie den Essplatz Ihres Kindes nach Möglichkeit frei und achten Sie auch auf alles, was auf dem Tisch in unmittelbarer Greifweite ist. Gerne wird nämlich alles Mögliche auf dem Tisch in die Hand genommen und ausprobiert. Aber jetzt ist Essenzeit und da hat nichts als das Kindergeschirr und das Kinderbesteck etwas auf dem Platz verloren.

Das sollte Besteck für Kinder können

Kinder sollten spezielles Besteck zum Essenlernen benutzen, da es genau auf ihre Möglichkeiten ausgerichtet ist. Gabeln und Löffel für Erwachsene sind schlicht zu groß, als dass sie richtig von einem Baby oder Kleinkind gehalten werden könnten. Teelöffel und Kuchengabeln bieten eine Alternative, doch optimal sind sie nicht. Spezielles Kinderbesteck hat oft einen dicken, abgerundeten Griff, der sich für Ihr Kind viel besser fassen lässt. Anders als ein Erwachsener greift ein Baby das Besteck mit der ganzen Hand und umschließt den Griff komplett. Die Form erleichtert einen sicheren Halt und sorgt dafür, dass Löffel und Gabel nicht so schnell aus der Hand gleiten. Einige Löffel und Gabeln sind mit der Essfläche nach oben oder zur Seite gebogen. Das erleichtert dem Baby, das Essen zum Mund zu führen, da es seine Hand nicht so stark abknicken muss. Die Zinken der Gabeln sind zum Schutz Ihres Babys stark abgerundet. Und natürlich gibt es auch noch immer den „Göffel“, den die meisten Eltern sicher noch aus der eigenen Kindheit kennen. Der Hybrid aus Gabel und Löffel ist bestens dafür geeignet, den richtigen Umgang mit fester Nahrung zu lernen.

Kunststoffbesteck eignet sich besonders für Babys, die noch keine oder erst wenige Zähne haben. Es ist robust, pflegeleicht und Ihre Nerven werden geschont, wenn das Babybesteck nicht ganz so laut scheppernd auf dem Boden landet. Kommen die ersten Zähnchen, können Sie vom empfindlicheren Kunststoff auf robusteres Metall umsteigen, das nicht zerkratzt. Oftmals werden auch für das Kind angenehme Materialkombinationen angeboten, bei denen der Griff aus Kunststoff und Löffel oder Gabel aus Metall bestehen. Metall bietet zudem die Möglichkeit, das Kinderbesteck mit dem Namen Ihre Kindes versehen zu lassen und ihm so ein ganz persönliches Geschenk machen. Dieses Besteck wird es sicher auch dann noch lieben, wenn es bereits „groß“ ist.

Farbenfrohes und ergonomisches Kinderbesteck bei baby-walz kaufen

Erleichtern Sie Ihrem kleinen Liebling das Essenlernen mit altersgerechtem Kinderbesteck. Ob mit oder ohne Namen, aus Metall, Kunststoff oder einer Kombination beider Materialien – Ihr Kind hat es mit den speziell für seine Fähigkeiten geschaffenen Löffeln, Gabeln und Messern viel leichter, richtig essen zu lernen. Bei baby-walz finden Sie für Kinder jeden Alters Besteck von namhaften Marken wie PHILIPS AVENT, MAM, bacino und vielen mehr, die für Qualität und Beständigkeit sowie schadstofffreie Produkte stehen. Und natürlich bietet das bunte Babybesteck auch was für das kindliche Auge: Fröhliche Farben und niedliche Motive machen jede Mahlzeit zu einem Fest für die Sinne. Suchen Sie noch ein Geschenk zum ersten Geburtstag? Dann bietet sich Kinderbesteck mit dem Namen des Kindes an. Geben Sie diesen einfach bei der Online-Bestellung an und Ihr Kind erhält sein ganz persönliches Essbesteck.