Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Einfach praktisch: Gummistiefel

Mit Gummistiefeln können Kinder bedenkenlos in jede Pfütze springen

Nicht nur, wenn die Sonne scheint, macht Spielen im Freien Spaß. Gerade, wenn es regnet, ist es oft am spannendsten: Dann kann man Regenwürmer und Schnecken beobachten, durch große Pfützen waten und durch Aufstampfen das Wasser zum Spritzen bringen oder auch kleine Boote bauen und sie schwimmen lassen. Damit die Kleinen dabei trocken bleiben, brauchen sie vielleicht einen Regenschirm und in jedem Fall Kleidung, die sie vor der Nässe schützt. Neben einer guten Regenjacke und Regenhose sind dabei Gummistiefel für Kinder besonders wichtig. Nasse Füße sind bei Regen unangenehm und führen nicht selten zu Erkältungen. Die Kinder behalten in Gummistiefeln die Füße schön trocken – egal, wie sehr es regnet. Dabei sind sie sehr bequem und weich, sodass Kinder sie lange tragen können, ohne dass es drückt.

Gummistiefel sind auch für Kinder, die noch sehr klein sind, ideal geeignet: Da sie weder Schnürsenkel noch Klettverschlüsse haben, können sie die Stiefel selbstständig an- und ausziehen. Außerdem kann dank des durchgehenden Materials nirgendwo Wasser eintreten.

Neben Funktionalität und Komfort begeistern Gummistiefel für Kinder vor allem durch ihr tolles buntes Design – damit haben die Kleinen auch am grausten Regentag gute Laune. Bei baby-walz finden Sie eine große Auswahl besonders schöner Modelle. Wir sagen Ihnen außerdem, worauf es bei Gummistiefeln für Kinder besonders ankommt.

Darauf sollten Sie beim Kauf von Gummistiefeln für Kinder achten

Kinderfüße wachsen wahnsinnig schnell – jeden Monat um rund einen Millimeter. Damit die Gummistiefel den Kindern mindestens eine Saison lang passen, sollte die Größe so gewählt werden, dass sie auch noch mit dicken Socken bequem darin laufen können, ohne dass es drückt. Sie können ruhig eine Nummer größer nehmen. Sind sie noch zu groß, können Sie sie mit Einlegesohlen enger machen und Letztere später dann wieder herausholen, sobald der Platz im Stiefel knapper wird. Das Innenfutter von Kinder-Gummistiefeln sollte möglichst aus Baumwolle bestehen oder zumindest einen hohen Baumwollanteil haben – so kommen die Kinderfüße nicht so schnell ins Schwitzen und die Innensohle kann schnell trocknen.

Ebenfalls ein wichtiges Kriterium beim Kauf von Gummistiefeln für Kinder ist die Sohle. Sie sollte mit einem guten Profil mit Grip ausgestattet sein, damit Ihr Schatz auf nassen Straßen nicht ins Rutschen kommt. Gerade im oft verregneten Herbst, wenn nasses Laub auf der Straße liegt, besteht dieses Risiko. Werden die Kleinen mal von einem starken Schauer überrascht, sorgt ein Kordelzug dafür, dass kein Wasser von oben hineinlaufen kann und die Füße von allen Seiten schön trocken bleiben. Erkundet Ihr Schatz aber die nassen Straßen erst dann, wenn der Regen schon wieder abgezogen ist, reicht in der Regel auch ein einfaches Modell ohne Kordelzug.

Die richtige Pflege und Lagerung von Gummistiefeln für Kinder

Mit ihren Gummistiefeln sind Kinder häufig durch Matsch unterwegs – und wenn sie nach Hause kommen, sehen die Schuhe auch dementsprechend aus. Das ist auch völlig in Ordnung, schließlich ist der Schutz vor Nässe und Dreck auch die Aufgabe der Schuhe. Dennoch bietet sich eine gründliche Reinigung an, damit die Stiefel beim nächsten Tragen auch wieder schön aussehen. Bevor es losgeht, benötigen Sie einen Stock, einen Duschkopf, eine leichte Seifenlauge, ein Tuch und Imprägnierspray. Der Stock ist dazu da, groben Schmutz aus dem oft dicken Profil der Kinder-Gummistiefel zu beseitigen. Anschließend brausen Sie die feineren Schmutzreste mit einem kräftigen Duschstrahl ab. Sind die Schuhe nur leicht verschmutzt, genügt es, sie mit einem Tuch und Seifenlauge zu reinigen. Anschließend empfiehlt es sich, die Stiefel mit einem Imprägnierspray zu behandeln, das dafür sorgt, dass keine Feuchtigkeit ins Innere des Schuhs gelangen kann. Sprühen Sie das Spray besonders in der Nähe von Nähten und Klebestellen auf. Nach der Reinigung ist ein trockenes und kühles Plätzchen ideal zur Lagerung der Kinder-Gummistiefel – so behält das Material lange Zeit seine gute Qualität.

 

Tipp: Nach dem Tragen von Gummistiefeln sollten Kinder die Füße warm waschen und anschließend eine Zeit lang barfuß oder mit dünnen Socken aus Baumwolle herumlaufen. Auf diese Weise wird Fußpilzbakterien vorgebeugt. Außerdem ist es gerade für Kinder sehr wichtig, barfuß zu gehen, denn diese natürliche Bewegungsart beugt Haltungsschäden vor und gewährleistet eine gesunde Fußentwicklung.

Kunterbunte Gummistiefel für Kinder bei baby-walz bestellen

Funktionalität und Komfort sind natürlich sehr wichtig bei Gummistiefeln – für Kinder steht aber etwas ganz anderes an erster Stelle und das ist ein tolles Design. Die Kinder-Gummistiefel von baby-walz haben alles: Sie halten nicht nur wasserdicht und sind superbequem, sondern sehen auch noch richtig gut aus. Hier finden Sie schicke Modelle für Mädchen und Jungs in den unterschiedlichsten Farben und Mustern. Namhafte Hersteller wie Sterntaler oder Bellybutton sorgen für hochwertige Materialien und eine gute Qualität. Damit freuen sich die Kleinen schon richtig auf den nächsten Regenguss. Bestellen Sie bequem online und profitieren Sie von unserer schnellen Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause.