Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Kindermilch als gesunde Nahrungsergänzung

Kindermilch steht als Alternative zu Kuhmilch zur Verfügung und schmeckt vielen Kindern sogar besser als die herkömmliche Milchsorten. Geeignet ist sie für Kinder ab einem Jahr, spezielle Sorten sollten allerdings erst ab zwei Jahren gegeben werden.

Kindermilch als gesunde Nahrungsergänzung

Kindermilch hat’s: Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung der Knochen, des gesamten Bewegungsapparates sowie der Zähne viel Kalzium und Vitamin D. Beides ist in Vollmilch (oder fettarmen Sorten) enthalten. Nun schmeckt normale Milch von der Kuh aber nicht allen Kindern. Egal, ob bio oder nicht, ob mit hohem Fettanteil oder fettarm: Mäkelige Milchtrinker wollen keine dieser Sorten im Glas finden. Kindermilch schmeckt deutlich süßer und ist ein wichtiger Lieferant von Kalzium und Vitamin D, wenn die lieben Kleinen wieder einmal keine Kuhmilch mögen.
Für ein Baby ist diese Milchalternative aber nicht geeignet, auch für die Herstellung von Babynahrung sollte sie nicht eingesetzt werden. Hierfür ist vielmehr das übliche Milchpulver zu verwenden, welches auch als Folgemilch angerührt werden kann und seinen Einsatz nach der Stillzeit findet.

Ist Kindermilch notwendig?

Natürlich ist Kindermilch nicht wirklich notwendig – aber sehr lecker! Wenn die Eltern darauf achten, dass sich ihr Kind gesund und ausgewogen ernährt, schadet diese Milchvariante zudem nicht. Immer wieder kommt die Kritik auf, dass hier zu viel Fett und Zucker enthalten sei, was natürlich ernährungsphysiologisch gesehen nicht gut oder empfehlenswert ist. Umgekehrt schaden diese Stoffe aber nicht, wenn sie nicht zum Dauerbegleiter werden. Es ist verschieden zu betrachten, ob Mama und Papa dem Kind stets und ständig solche Milchersatzlösungen vorsetzen oder ob es bei einer Leckerei bleibt. Schließlich schadet auch Schokolade in Maßen nicht!
Wichtig zu wissen: Diese Milchvariante ist nicht in jedem Fall für Kleinkinder geeignet, die unter einer Laktoseintoleranz leiden. Für die Betroffenen gibt es spezielle Kindermilchsorten, die von Laktose befreit sind und die keine Allergie auslösen oder verstärken. Auch für diese Sorten gilt, dass sie süßer schmecken als andere laktosefreie Milchangebote – sie sind eben speziell für kleine Leckermäulchen gemacht und tragen dem Fakt Rechnung, dass der Geschmackssinn „süß“ beim Nachwuchs besonders gut ausgeprägt ist. Schließlich ist er angeboren!

Kindermilch einfach online kaufen

Kleinkinder – und natürlich auch größere Kinder – lieben das Besondere. Bestellen Sie doch einfach Kindermilch bei Ihrer nächsten Order mit und verwöhnen Sie Ihren Nachwuchs einmal mit einem besonderen Geschmack. Bei uns im Shop finden Sie verschiedene Angebote der Kindermilchhersteller, die Milchsorten können entweder ab einem oder ab zwei Jahren getrunken werden. Da es sich hierbei um ein Pulver handelt, ist die Milch länger haltbar – bis zu 21 Tage können Sie sie bei geöffneter Dose aufbewahren. Ein klarer Vorteil gegenüber den herkömmlichen Milchangeboten, die gerade im Sommer rasch verderben. Auch für unterwegs ist die Milchdose besser geeignet, denn sie bedarf keiner Kühlung. Sie brauchen lediglich ein Mineralwasser oder abgekochtes Leitungswasser und können den Kleinen selbst im Urlaub frische Milch anbieten. Kein tägliches Einkaufen im Selbstversorgerurlaub, kein Mitbringen von Milchdosen für kleine Leckermäuler – dank der Kindermilchangebote in unserem Shop sind Sie gänzlich unabhängig und verwöhnen Ihren Nachwuchs dennoch ausreichend.