Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Katalog vorbestellen

Newsletter anmelden

Filiale
Menü
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 2
nächste

Die Überschrift muss ein wenig eingeschränkt werden, denn nicht bei jedem Kindersitz Gruppe 1 ist die Sicherheit beim Autofahren garantiert. Hier gibt es teils gravierende Unterschiede bei den einzelnen Modellen und es ist ratsam, sich vor dem Kauf um Testergebnisse zu bemühen. Wir bieten in unserem Onlineshop sichere und geprüfte Kindersitze an und sind daher Ihre Anlaufstelle Nummer eins.

Kindersitz Gruppe 1: Allgemeine Informationen

Der Kindersitz Gruppe 1 ist für Kleinkinder geeignet, die zwischen neun Monate und vier Jahre alt sind. Zwei Systeme kommen dabei zum Einsatz, wobei diese die Begurtung betreffen. Der 5-Punkt-Gurt ist die am häufigsten genutzte Variante, dazu kommt das Fangsystem, was eine niedrigere Belastung des Körpers des Kindes bei einem frontalen Aufprall gewährleistet. Für das Kind ist der Kindersitz Gruppe 1 mit 5-Punkt-Gurt dennoch angenehmer, denn hier lässt sich eine bessere Position zum Schlafen finden. Außerdem schwitzt das Kind nicht so sehr, es ist weniger eingeengt im Sitz. Der Körper wird bei einem Unfall gleichmäßig zurückgehalten. Der Kindersitz Gruppe 1 kommt ab einem Gewicht von neun Kilogramm zum Einsatz und darf bis zu einem Körpergewicht von maximal 18 kg verwendet werden. Die Kinder, die in Kindersitze dieser Gruppe gehören, können meist schon allein sitzen, brauchen aber noch mehr Halt an den Seiten. Maxi Cosi ist einer der Hersteller, der erstklassige Kindersitze in der Gruppe 1 anbietet und dennoch sehr günstig ist - maxi Sicherheit bei einem Minipreis.

Kindersitz Gruppe 1: Funktionen und Vorteile

Ein Kindersitz Gruppe 1 bietet den kleinen Fahrgästen wunderbaren Halt im Rücken und an den Seiten. Durch die verstellbare Lehnen- und Sitzkonstruktion können die Kleinen sogar ein gemütliches Schläfchen halten. Schieben Sie den Sitz dann einfach in die Schlafposition und das Kind kann bequem und sicher liegen. Sicher auch aus dem Grund, weil bei kleinen Kindern die Gefahr besteht, dass das Kinn auf die Brust fällt und damit die Atmung stark beeinträchtigt wird. Schieben Sie den Sitz allerdings in die Schlafposition, kann das nicht passieren, denn Ihr kleiner Schatz fährt nun leicht nach hinten geneigt. Auch hier sei wieder erwähnt, dass Maxi Cosi genau auf solche Punkte achtet und neben dem größtmöglichen Komfort auch eine maxi Sicherheit mitbringt. Der Kindersitz Gruppe 1 wird sehr fest im Auto verschnallt, wobei die Befestigung entweder per Isofix oder mit dem Autogurt möglich ist. Dies erhöht noch einmal die Sicherheit des kleinen Fahrgastes und der Sitz kann auch bei einem Unfall nicht zum unfreiwilligen Geschoss werden. Der Kindersitz Gruppe 1 von Römer, Maxi Cosi oder Recaro ist mit einem abnehmbaren Bezug ausgestattet, der in der Maschine gewaschen werden kann und schnell trocknet. Kekskrümel und Schokoflecken nach einer langen Autofahrt sind damit schnell wieder vergessen. Sie überlegen, einen gebrauchten Sitz zu erwerben? Wenn Sie nicht genau wissen, dass dieser wirklich unfallfrei ist, sollten Sie davon aber Abstand nehmen, auch wenn der Sitz erst wenige Jahre alt ist. Investieren Sie lieber in einen Kindersitz Gruppe 1 aus dem Sortiment der neuen Sitze – deren Qualität ist so gut, dass sie auch noch für Geschwisterkinder genutzt werden können.