Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Lammfell-Fußsäcke

(0 Artikel)
Ihre Suche ergab leider keine Treffer.Zurück.

Lammfell Fußsack für Winterspaziergänge

Mit dem Lammfell Fußsack müssen Babys und Kleinkinder auch an eisigen Wintertagen in ihrem Kinderwagen oder Buggy nicht frieren. Stattdessen ist das natürliche Fell der Fußsäcke gemütlich warm und angenehm kuschelig.

Der Lammfell Fußsack für die kalte Jahreszeit

Ein Lammfell Fußsack sorgt durch seine Fütterung aus einem natürlichen Material im Winter für Wärme und Gemütlichkeit. Er macht den Kinderwagen und die Babyschale auch an frostigen Tagen zu einem gemütlichen Ort für Babys. Die klare Winterluft tut schließlich Kindern und Eltern gleichermaßen gut, solange sie warm eingepackt sind. Neben dicker Winterkleidung schützt auch der Lammfell Fußsack vor dem Auskühlen des Körpers. Neben einigen Universalmodellen bieten manche Hersteller spezielle Fußsäcke für einzelne Kinderwagenhersteller. Die Maße bei einem solchen Lammfellfußsack passen exakt zu den Wagenmaßen.

Einsatzmöglichkeiten für den Lammfell Fußsack

Ein Lammfell Fußsack ist gerade in der kalten Jahreszeit häufig im Einsatz. Der klassische Verwendungszweck ist selbstverständlich der Einsatz im Kinderwagen oder Buggy. Die meisten Modelle sind so geschnitten, dass sie in einem handelsüblichen Wagen für Kinder genug Platz finden. Dort dienen Sie als zusätzlicher Kälteschutz für den kleinen Insassen. Ebenso bieten Hersteller wie Babycab und Kaiser auch Modelle speziell für die Babyschale für Kinder ab drei Monaten an. Sie fallen etwas kleiner aus und sind im Fußbereich stark abgerundet. Dadurch passen die Fußsäcke mit Lammfellfütterung gut in alle gängigen Babyschalen. Sie sind so geschnitten, dass auch der Gurt der Babyschale über dem Fußsack geschlossen werden kann. Eine andere Einsatzmöglichkeit ist der Kinderschlitten. Sobald draußen genug Schnee gefallen ist, dass eine Schneeschicht den Boden bedeckt, ist es Zeit für den Schlitten. Kleine Kinder ab etwa zwölf Monaten können damit zwar noch nicht selbstständig Berge herabfahren, zum Einsatz kommt der Kinderschlitten mit Lammfellfußsack jedoch trotzdem. Durch eine spezielle Sitzvorrichtung haben auch Kleinkinder Spaß auf dem Schlitten, wenn die Eltern ihn bei einem Spaziergang ziehen. Da sich das Kind hierauf kaum bewegt, ist ein warmer Lammfell Fußsack Pflicht. Er schützt den Körper vor Auskühlung und ist gleichzeitig eine gemütlich weiche Sitzunterlage.

Material und Pflege beim Lammfell Fußsack

Lammfell ist ein natürliches Material, welche aus der weichen Wolle der Schafe gewonnen wird. Daher besitzt es eine natürliche Schutzschicht in Form von Fett. Es schützt die Tiere vor der Winterkälte und kann ebenso in einem Lammfell Fußsack für gemütliche Wärme sorgen. Das Fell benötigt jedoch eine spezielle Pflege. Einige Modelle können Eltern in der Waschmaschine reinigen. Wichtig ist ein Blick auf die Pflegehinweise auf dem Etikett. Hier wird aufgeführt, ob ein Lammfell Fußsack für die Maschinenwäsche geeignet ist. Zum Trocknen wird der Fußsack mit Lammfell am besten auf einen Wäscheständer gelegt. Aufgrund des Eigengewichts sollte er nicht hängend getrocknet werden. Dabei könnte sich das Material verziehen und die Passform für den Kinderwagen ist nicht mehr gegeben. Nach der Benutzung reicht es meistens schon aus, die Außenseite vom Lammfell Fußsack abzuwischen und ihn gründlich auslüften zu lassen. Wer für seinen Nachwuchs einen kuscheligen Lammfellfußsack sucht, findet bei uns im Baby Walz Onlineshop Angebote für Modelle von Babycab, Kaiser und Odenwälder.