Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
Menü
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Der Pucksack für das Baby

Der Pucksack ist ein echter Klassiker in Bezug auf die Erstausstattung für Ihr Baby. Er gibt Neugeborenen Sicherheit und sorgt dafür, dass sie zur Ruhe kommen. Auf diese Welt geboren zu werden ist für Kinder eine große Herausforderung. Sie werden aus ihrer warmen Höhle geholt und müssen sich hier zurechtfinden. Mit dem Pucksack helfen Sie ihrem Baby, eine natürliche Begrenzung zu bekommen und sich entspannen zu können.

Was kann ein Pucksack?

Ihr Kind ist unruhig, weint viel oder macht immer wieder schreckhafte Bewegungen und kommt so nicht in den Schlaf? Der Pucksack kann in diesem Fall eine sehr gute Hilfe sein. Er hält die Beine und die Ärmchen eng am Körper. Stellen Sie sich vor, wie Ihr Baby die erste Lebenszeit verbracht hat. Es war eng umschlungen im Körper von Mama, umgeben von Wärme und dumpfen Geräuschen. Wird es geboren, dann friert es, fühlt sich manchmal in der großen Welt noch viel zu klein. Der Pucksack setzt genau hier an. Durch die Begrenzung kann sich Ihr Kind beruhigen und entspannen. Die schreckhaften Bewegungen lassen nach, stattdessen fühlt es sich wieder wie in einem Kokon. Nicht nur Schreikinder genießen es daher, in einen Pucksack gewickelt zu werden. In den ersten Monaten wird er schnell zu einem unverzichtbaren Helfer, um Ihrem Baby dabei zu helfen, in den Schlaf zu finden und ganz entspannt ausruhen zu können.

Wie funktioniert der Pucksack?

Beim Pucksack gibt es ganz unterschiedliche Modelle, auf die Sie zurückgreifen können. Sehr beliebt ist beispielsweise die Variante mit Klettverschluss. Der Pucksack wird unter das Baby gelegen und dann eng um das Baby herum geschlungen. Er kann, je nach Größe des Babys, einfach befestigt werden. Durch seine kuschligen und weichen Materialien fühlt er sich auf der Haut Ihres Babys besonders angenehm an. Meist wird Baumwolle verwendet, es gibt aber auch Ausführungen für Babys, die aus anderen Materialien gefertigt werden. Einige der Varianten haben sogar eine Kapuze. So geht der Pucksack von hinten bis über den Kopf und sorgt auch dort noch einmal für eine zusätzliche Begrenzung, was von Babys oft sehr gut angenommen wird. Den Pucksack gibt es in verschiedenen Größen, sodass Sie Ihr Baby die ersten Monate auf seine Größe optimal abgestimmt eng einwickeln können.

Der Pucksack in verschiedenen Designs

Bei der Auswahl der Produkte für das Kind legen Eltern natürlich sehr viel Wert auf Qualität, aber mindestens ebenso gerne schauen sie nach tollen Designs. Vielleicht haben Sie ebenfalls eine Vorliebe, was das Design der Produkte für Ihr Kind angeht. Den Pucksack gibt es auf jeden Fall in so vielen verschiedenen Ausführungen, dass Sie hier sicher fündig werden. Sie können ihn ganz klassisch und schlicht in einfarbigen Varianten bestellen. Sie finden ihn aber auch in außergewöhnlichen Farben oder mit niedlichen Motiven. Aufgestickte Figuren, tolle Muster oder andere Details machen den kleinen Pucksack zu einem süßen Blickfang. Durch seine hochwertigen Materialien ist er besonders pflegeleicht und kann in der Maschine gereinigt werden. Übrigens: Der Pucksack ist eine wirklich optimale Idee als Geschenk zur Geburt.