Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Ein Dreirad ist einfach nur ein Gefährt mit drei Rädern? Keineswegs, denn wie das US-amerikanische Unternehmen namens Smartrike zeigt, kann daraus das reinste Hightech-Fahrzeug werden. Kleine Entdecker zwischen 10 Monaten und drei Jahren erkunden die Welt mit einem Fahrzeug, das wohl so mancher von uns zu Kinderzeiten gern gehabt hätte.

Smartrike: Spaß auf drei Rädern

Schon die Kleinsten wollen gern mobil sein und bekommen nun mit Smartrike die Möglichkeit dazu. Dabei müssen sie nicht einmal selbst in die Pedale treten, sondern die Dreiräder aus den USA ermöglichen es den Eltern, den kleinen Schatz zu schieben. So werden auch längere Spaziergänge möglich, ohne dass das Kind auf der einen Seite, das Dreirad auf der anderen Seite getragen werden muss. Oder dass Mama oder Papa in gebückter Haltung läuft und das eigentlich fahrbare Gefährt schiebt. Very smart! Das Unternehmen Smartrike gibt es jetzt seit mehr als zehn Jahren und es ist derart erfolgreich, dass es seine Produkte mittlerweile in über achtzig Länder weltweit verkauft. Qualität zahlt sich aus und so steht dem Erfolg des Spielwarenherstellers nichts im Wege. Wie gut, dass Sie Ihr persönliches Smartrike-Modell – bzw. das für Ihr Kind – nun hier bei Babywalz ganz einfach erstehen können. Ob für Jungen oder für Mädchen, ob als einfache Ausführung oder mit fünf Funktionen in einem Fahrzeug – bei Smartrike ist alles möglich!

Smartrike: Spaß mit Patent

Die Technik, die hinter dem Smartrike steht, konnten sich die Hersteller sogar patentieren lassen. Es handelt sich dabei um die Touch Steering Technologie, mit der Sie als Eltern das Smartrike-Dreirad perfekt um jede Kurve manövrieren können. Dabei ist Ihr Kind aber nicht nur teilnahmslos, denn es lernt schon bald, seine Hand-Augen-Koordination entsprechend zu schulen und wird versuchen zu lenken und in die Pedale zu treten. Es muss seine Bewegungen kontrollieren und koordinieren – das ist keine leichte Aufgabe! Aber Ihr Baby packt auch das und wird schon bald ein Kind sein, welches selbstständig mit seinem Smartrike unterwegs sein kann. Immerhin sind die Modelle so ausgelegt, dass sie bis zu einem Alter von drei Jahren gefahren werden können. Das klassische Modell ist dabei in vier Stufen wandelbar, das „Explorer 5 in 1“ kommt sogar mit fünf Varianten daher. Wenn Ihr Kleines müde von all den Eindrücken aus seiner Umwelt ist, stellen Sie die Rückenlehne des Smartrike einfach in die Ruheposition und Ihr Baby kann schlafen. Das Smartrike verhält sich in jeder Einstellung wie ein Kinderwagen und lässt sich auch wie ein solcher ganz einfach schieben. Durch kinderleichtes Umstellen wechseln Sie vom Kinderwagen- in den Dreiradmodus und schon hat Ihr Kleines wieder die Kontrolle. Oder zumindest fast, denn bei allen Lenkversuchen haben Sie doch immer noch die Möglichkeit, einzugreifen und die Richtung zu korrigieren. Finden Sie hier in unserem Onlineshop das Smartrike-Modell für Ihren Sohn oder für Ihre Tochter – farblich natürlich passend in Blau oder in Pink. Wir wünschen schon jetzt ganz viel Spaß auf den gemeinsamen Ausfahrten! Fördern Sie die motorische und geistige Entwicklung Ihres Kindes mit diesem Kinderfahrzeug mit seinen vielen Möglichkeiten.