Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 2
nächste
Entdecke auch:

Baby Ratgeber

Gut getragen: Tragen und Taschen von baby-walz

Viele Mütter schwören mittlerweile darauf, Ihr Baby zu tragen und teilweise oder ganz auf den Kinderwagen zu verzichten. Das Tragen hat einige große Vorteile und wirkt sich insbesondere auf die Mutter-Kind-Bindung positiv aus. Auch Väter dürfen Ihren kleinen Nachwuchs gerne tragen und erreichen damit einen ähnlichen Effekt. Babys schlafen schneller ein, wenn sie getragen werden und fühlen sich beschützter und geborgener als im Kinderwagen. Auch aus medizinischer Sicht wird das Tragen positiv bewertet, denn hier bietet sich dem Kind die seltene Möglichkeit, die Liegeposition, in der es sich die meiste Zeit über befindet, zu verlassen und sich vertikal auszurichten. So verringert sich etwa die Gefahr einer Plagiocephalie, der Abplattung des Hinterkopfes durch das Liegen.

Allerdings hat eine Tragehilfe für das Baby und für die Eltern einen praktischen Nutzen. Sie sind wesentlich flexibler unterwegs, da Sie nicht mit einem großen, schweren Kinderwagen manövrieren müssen. Die Hände bleiben frei für andere Aktivitäten. Die speziellen Tragehilfen für das Baby sind so konzipiert, dass sie leicht anzulegen und abzunehmen sind und Ihrem kleinen Schatz bestmöglichen Halt bieten. Alternativ gibt es Tragetücher, die speziell gewickelt werden.

Wer mit einem Säugling oder Kleinkind unterwegs ist, muss auf jede Eventualität vorbereitet sein. Was bei einem Kinderwagen in integrierten Fächern Platz findet, muss bei einer Babytrage zusätzlich getragen werden. Dafür gibt es Wickeltaschen, in denen Windeln, Fläschchen und Co. ordentlich verstaut werden können. So haben Sie immer alles griffbereit dabei. Bei baby-walz finden Sie alles, was Sie zum Tragen Ihres Babys brauchen, sowie praktische Taschen und Kinderkoffer für den Urlaub.

Baby- und Rückentragen: die ideale Tragehilfe für Ihr Baby

Es gibt zwei Tragentypen: Die Bauchtrage und die Rückentrage. Während es Bauchtragen bereits für Neugeborene gibt, werden Rückentragen in der Regel erst für Kinder empfohlen, die bereits selbstständig aufrecht sitzen können. Wer gleich nach der Geburt mit dem Tragen beginnen möchte, sollte beim Kauf einer Trage auf einige Punkte achten. Es gibt Tragehilfen, in denen sich das Baby über eine lange Zeit wohl fühlt. Spezielle Neugeborenen-Einsätze schützen und stützen den Säugling bestmöglich und sorgen für eine ergonomische Haltung. Die Beinchen sollten durch einen breiten und festen Steg seitlich in der typischen Spreiz-Anhock-Haltung gehalten werden. Diese Haltung wirkt sich positiv auf die gesunde Ausbildung der Hüftgelenke aus. Außerdem sollte es eine Möglichkeit geben, den Kopf abzustützen, damit dieser nicht nach hinten kippen kann. Einige Bauchtragen ermöglichen auch das nach vorn gerichtete Tragen des Babys, wodurch es eine bessere Rundumsicht hat. Diese Position sollte man allerdings erst bei größeren Babys und nicht über eine längere Dauer anwenden, da es schnell zur Reizüberflutung kommen kann.

Rückentragen eignen sich erst für Kinder, die ihren Kopf sicher selbst halten können. Das ist äußerst wichtig, denn Sie haben Ihren kleinen Liebling in dieser Sitzposition nicht im Blick und sehen nicht, wenn sein Kopf nach hinten wegkippt. Dafür eignen sie sich auch für größere Kinder, die aus der Bauchtrage bereits herausgewachsen sind. Gerade für Wanderfreunde ist eine Rückentrage praktisch, denn sie bietet den Eltern wesentlich mehr Bewegungsfreiheit als ein Kinderwagen oder Buggy. Wichtig bei Wanderungen mit der Trage ist ein guter Sonnenschutz, der an der Tragehilfe befestigt wird und Ihr Baby so vor zu starker Sonneneinstrahlung und Überhitzung schützt.

Bei baby-walz finden Sie eine große Auswahl an Bauch- und Rückentragen namhafter Hersteller. Vertrauen Sie auf geprüfte Qualität, wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihrem kleinen Schatz die Nähe und Geborgenheit zu geben, die er braucht.

Alles dabei: Taschen und Kinderkoffer von baby-walz

Selbst bei einem noch so kurzen Ausflug mit dem Baby muss an allerhand gedacht werden. Windeln, Wechselkleidung, Tücher, Schnuller, Essen, Trinken und vieles mehr muss ständig zur Verfügung stehen. So kommt jedes Mal ein stattliches Sortiment an Utensilien zusammen, die Mama und Papa einpacken müssen. Ob Sie Ihr Baby lieber tragen oder es in einem Kinderwagen vor sich herschieben – eine gut gepackte Wickeltasche darf in keinem Fall fehlen. Hier finden Fläschchen, Windeln und Co. in extra dafür konzipierten Fächern und Halterungen Platz. Praktisch sind vor allem Modelle, die über eine integrierte Wickelunterlage verfügen, die sich beispielsweise ausklappen lässt.

Im Urlaub freuen sich die Größeren auch über einen eigenen Kinderkoffer, den sie stolz hinter sich herziehen können. Die bunten Trolleys mit witzigen, kindgerechten Motiven sind leicht und klein genug für Kinder. Verschiedene Fächer bieten Platz für Kleidung und reichlich Spielzeug. Einige Modelle sind sogar selbst Spielzeuge, indem sie als lustig bunte Reittiere genutzt werden können oder über integrierte Spielfunktionen verfügen. So macht das Verreisen Spaß!

Sie finden bei baby-walz ein großes Angebot an Kinderkoffern und Wickeltaschen für unterwegs. So sind Sie auf alles vorbereitet und können den Ausflug oder die Reise entspannt genießen.