Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 2
nächste

Lederschuhe: Baby-Füße gesund anziehen

So viele zauberhafte Lederschuhe! baby-Füßchen können in Sachen Mode und Auswahl mit den Großen locker mithalten. Da gibt es Babyschuhe aus Leder in den schönsten bunten Farben und mit den niedlichsten Applikationen. Kinder-Lederschuhe sollten aber nicht nur hübsch aussehen, sondern auch funktional sein und die gesunde Entwicklung der Füße unterstützen.

Lederschuhe: Babyschuhe brauchen flexible Sohlen
Eigentlich wäre es am gesündesten, Ihr Kind könnte immer barfuß laufen. Denn dabei lernt es am besten, seine kleinen Zehen zu benutzen und zu balancieren. So können sich die Muskeln an den Füßen optimal entwickeln. Leider geht Barfußlaufen aber nicht immer, weil es zu kalt ist oder sich die Füßchen verletzen könnten. Eine gute Alternative sind besonders weiche Lederschuhe. Kinder-Füße sind darin geschützt und haben trotzdem optimale Bewegungsfreiheit. Dafür sorgt eine extrem flexible, weiche Sohle, die den Zehen Platz zum Abrollen gibt. So lernt Ihr kleiner Spatz, leichte Bodenunebenheiten mit Gegenbewegungen auszugleichen. Mit einem elastischen Gummizug am Gelenk lassen sie sich Lederschuhe für Kinder leicht an- und ausziehen.