Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 2
nächste
Entdecke auch:

Sterntaler

Spieluhren – Melodien für Ihr Kind

Zuverlässig in den Schlaf begleiten

Das Zubettgehen ist für viele Kleinkinder und Babys eine unendliche Geschichte. Als Vater oder Mutter kommt man da trotz bester Absichten, liebevoll ausgeführter allabendlicher Rituale und großer Geduld manchmal nicht zu dem Ergebnis, das man eigentlich erreichen möchte. Das Kind soll sich beruhigen, die Äuglein schließen, langsam wegschlummern. „Schlaf, Kindlein schlaf …“ – Spieluhren sind da ein hilfreicher Unterstützer für alle Eltern: Sie beruhigen mit alten Melodien, die schon unsere Großeltern im Babyalter langsam in den Schlaf sinken ließen. Matthias Claudius‘ „Der Mond ist aufgegangen“, Johannes Brahms‘ „Guten Abend, gut‘ Nacht“ oder „Weißt Du, wieviel Sternlein stehen“ sind absolute Klassiker. Bei Menschen, denen diese Lieder einst vorgesungen oder auf einer Baby-Spieluhr vorgespielt wurden, sorgen sie Jahre später noch für ein wohliges Gefühl. Heutzutage ist die Vielfalt der Spieluhren für Babys noch breiter gefächert. Aktuelle Hits aus populären Kinofilmen oder moderne Klassiker wie „La Le Lu“ helfen den Babys, beruhigt und mit einem guten Gefühl einzuschlafen und den Elternwunsch „Schlaf gut. Und träum was Schönes!“ wahr zu machen.

Aber nicht nur der Beruhigung der Babys dienen Spieluhren. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Musik bei Kleinkindern das Gehör und damit auch das Gehirn stimuliert. Viele werdende Mütter sind dazu übergegangen, sich eine Spieluhr für ihr Baby auf den Babybauch zu legen und durch Abspielen der Melodie eine Basis für ein schnelleres Einschlafen nach der Geburt zu schaffen. Bereits ab dem fünften bis sechsten Schwangerschaftsmonat sind Babys in der Lage, Töne von Außen wahrzunehmen. Die Klänge, die durch die Spieluhr zu ihm dringen, beruhigen es. Der Puls wird langsamer, das Hauen und Treten wird weniger. Als Mutter spüren Sie förmlich wie Ihr Kind dank der Baby-Spieluhr entspannt. Und was der Fötus in der Geborgenheit der Gebärmutter kennenlernt, das gibt dem Baby auch nach der Geburt Ruhe und Vertrautheit, wie diverse Studien beweisen. Es spürt, dass seine Mutter jederzeit für es da ist. Als Effekt schläft es beruhigter ein, wenn nun am Betthimmel eine Kinder-Spieluhr hängt und ihr Lied erklingen lässt.

Worauf es bei Baby-Spieluhren ankommt

Achten Sie darauf, dass die Musik, die Ihre Baby-Spieluhr spielt, der herkömmlichen DIN-Norm entspricht. Die Spieluhr für Ihr Baby darf nicht zu laut sein für ein Kleinkind, wenn sie 50 cm entfernt von ihm platziert ist. Machen Sie auch selbst den Versuch, ob Ihnen die Kinder-Spieluhr ganz nach Ihrem persönlichen Empfinden zu laut ist. Haben Sie dann einen Favoriten unter den diversen Spieluhren für Ihr Baby gefunden, sorgen Sie dafür, dass Ihr Baby den empfohlenen Abstand zwischen sich und seinem Einschlafhelfer nicht verringern kann. Baby Spieluhren sollen ihrem Kind schließlich beim Einschlafen helfen und es nicht wach halten. Babys lieben Harmonien, wie man sie in der klassischen Musik findet. Getragene Stücke wie Mozarts Wiegenlied sind der Favorit jedes Säuglings. Beethovens Anfangsmotiv aus der Fünften Symphonie hingegen dient mit seinem Fanfarenstoß eher als Wachmacher für Pubertierende, die nicht aus dem Bett kommen wollen.

Aber da haben Sie ja noch ein wenig Zeit. Gönnen Sie sich jetzt genügend Muße und stöbern Sie durch das große Online-Angebot von baby-walz. Äußerst beliebt ist die Mini-Spieluhr Frosch von FEHN. Mit seinem farbenprächtigen Design bietet das possierliche Tierchen Ihrem Baby auch optisch allerlei Reize. Klein und knuffig wie er ist, haben Sie ihn schnell mit einem Bindeband am Bettchen oder auch an der Autoschale befestigt. Und dann geht Ihr Baby auf eine Reise, wenn die Spieluhr es in ein Land „somewhere over the rainbow“ entführt, wo alle seine Träume Wirklichkeit werden. Geben Sie nur acht, dass Sie bei dieser angenehm süßen Melodie nicht selbst zusammen mit Ihrem Goldstück einschlafen und Ihr Partner sich fragt, wo Sie nur geblieben sind und ob die Spieluhr Ihres Babys doch nicht so funktioniert wie gedacht.

Spieluhren – von Lämmchen, Affen oder Drachen

Die Spieluhren aller großen Hersteller von Babybedarf finden Sie in unseren Filialen oder im Online-Sortiment. Das Lämmchen Monny von Nici wacht mit Brahms‘ Wiegenlied über Ihren Augenstern und wünscht ihm „Guten Abend, gut‘ Nacht“ während der Zirkusaffe Cara Mello von Käthe Kruse als Baby-Spieluhr mit Mozarts Wiegenlied für angenehme Träume und ein süßes Einschlafen Ihres Kindes sorgt. Auch kleine Drachen finden ihr Equivalent in Form von passenden Spieluhren. Sigikids Kli Kla Klecks-Drache „intoniert“ hierbei das beruhigende Einschlaflied aus einem deutschen Filmklassiker. „La Le Lu, nur der Mann im Mond schaut zu“, wenn Sie leise aus dem Kinderzimmer treten, einen letzten Blick auf Ihr friedlich schlummerndes Kind werfen und die Tür sanft schließen, während die Baby-Spieluhr noch eine Weile läuft ehe sie verklingt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Auswahl des passenden Nachtwächters für Ihr Kind im reichhaltigen Sortiment von baby-walz und süße Erinnerungen an die eigene Kindheit.