Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0

Sommerfußsäcke

(0 Artikel)
Ihre Suche ergab leider keine Treffer.Zurück.

Sommerfußsack für den Kinderwagen: Frische Luft, wir kommen!

Schon kleine Kinder lieben es, an der frischen Luft zu sein. Mit einem Sommerfußsack schützen Eltern ihr Baby gegen Zugluft und genießen gemeinsam erholsame Stunden in der Natur oder beim Stadtbummel. Der Kinderwagenfußsack für den Sommer lässt sich einfach gegen das dickere und wärmere Wintermodell tauschen und schon ist der Kinderwagen auf die jeweilige Jahreszeit perfekt angepasst.

Sommerfußsack: Vom Hersteller oder als Universalvariante?

Welchen Sommerfußsack sollen Eltern bloß wählen? Zur Beantwortung dieser Frage geben wir einige Vorüberlegungen zu bedenken:

Ein Kinderwagen bzw. der Sportwagen besitzt ein Gurtsystem, damit Kinder nicht aus dem Wagen fallen können. Die Kleinen lieben es nämlich, sich an allen Seiten herüber und nach vorn zu lehnen. Sie bedenken nicht, dass sie aus dem Wagen fallen könnten. Gut, wenn sich Eltern dann auf das Gurtsystem verlassen können, welches in modernen Kinderwagen als Fünf-Punkt-Begurtung zu finden ist. Der Kinderwagenfußsack besitzt Schlitze zur Gurtführung. Genau an dieser Stelle zeigt sich der Vorteil der originalen Winter- und Sommerfußsäcke: Sie haben die Gurtschlitze genau an der passenden Stelle. Keine ungefähren öffnungen am Sommerfußsack und keine an Stellen, an denen vom Kinderwagen her keine Gurte führen müssen. Die originalen Sommerfußsäcke bzw. Fußsäcke für den Winter sind aber meist etwas teurer. Ihnen gegenüber stehen die Allrounder, die im Kaufpreis deutlich günstiger sind. Diese wiederum sind aber meist mit Gurtschlitzen versehen, die immer passen müssen. Das heißt, die einzelnen Schlitze sind breiter oder auch an Stellen, an denen nur einzelne Kinderwagenhersteller einen Gurt gesetzt haben. In den meisten Fällen passt ein universaler Sommerfußsack gut, nur bei wenigen Ausnahmen ist er nicht passend. Hier gilt das altbekannte Sprichwort: Probieren geht über Studieren! Nur das Ausprobieren zeigt, ob der Universalfußsack für den einzelnen Wagen passend ist oder ob doch eher ein Original die bessere Wahl darstellt.

Sommerfußsack bei Babywalz online kaufen

Egal, ob sich Eltern für einen Kinderwagenfußsack als Original vom Hersteller oder für einen universalen Sommerfußsack entscheiden: Eine große Auswahl an Modellen und Farben ist immer wünschenswert. Außerdem soll der Preis für Kinderwagenfußsäcke möglichst günstig sein. Beides ist bei Babywalz zu finden. Wir bieten den Sommerfußsack von Teutonia und Kaiser ebenso wie von Babycab. Verschiedene Hersteller und Modelle sind zu einem günstigen Preis zu haben. Damit sehen Eltern und Baby dem nächsten Spaziergang gelassen entgegen, denn der Sommerfußsack ist bequem und hält unschöne Zugluft ab. Nicht wenige Kinder schlafen auch im Buggy oder Sportwagen und müssen dann ein wenig geschützt werden, damit sie nicht auskühlen oder Wind abbekommen. Mit unseren Sommerfußsäcken macht der Ausflug ins Freie gleich doppelt so viel Spaß und Mama, Papa und Baby können den Sommer in vollen Zügen genießen. Praktisch: Der Sommerfußsack muss nicht aus dem Wagen genommen werden, wenn Eltern und Kinder mit dem Auto unterwegs sind und der Sportwagen zusammengelegt werden muss. Er faltet sich einfach mit zusammen und nimmt dank seines kleinen Faltmaßes keinen zusätzlichen Platz weg.

Sehr angenehm ist auch, dass jeder Sommerfußsack der verschiedenen Hersteller einfach wieder abnehmbar ist und in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Er trocknet schnell und steht so rasch wieder zur Verfügung, damit dem nächsten Ausflug in die Sommerfrische nichts entgegensteht.