Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Wirkungsvolle Krabbelgrenzen durch Türschutzgitter

Türschutzgitter sind eine wichtige Hilfe für Eltern. Denn auch wenn man Kinder grundsätzlich nie unbeaufsichtigt lassen sollte, gibt es im Alltag doch immer wieder Situationen, in denen Sie zumindest für kurze Zeit den Raum verlassen müssen. In diesen Momenten sorgen Türschutzgitter dafür, dass Ihr Kind sich nur in Bereichen bewegt, die für es sicher sind. Viele Türschutzgitter lassen sich zugleich auch als Treppenschutzgitter verwenden. Denken Sie bitte daran: Auch ein heißer Kaminofen sollte grundsätzlich immer abgeschirmt werden, hierfür gibt es spezielle Kaminschutzgitter, die Sie ebenfalls hier im Shop finden.

Modelle für die verschiedensten Raumsituationen

  • Grundsätzlich gibt es Türgitter zum Klemmen oder Schrauben. Gitter zum Festschrauben haben den Vorteil, dass sie unten keine Querverstrebung benötigen, über die man jedesmal steigen muss, wenn man hindurchgeht. Allerdings müssen hier Löcher in die Wand oder den Türrahmen gebohrt werden.
  • Besonders platzsparend sind Türgitter, die wie ein Rollo funktionieren. Hier verschwindet das Türgitter beinah komplett, wenn Sie es nicht benötigen.
  • Einige Modelle lassen sich in der Breite verstellen oder auch durch Elemente verbreitern und damit sogar als Raumteiler nutzen. Damit können Sie auch große Durchgänge abtrennen.
  • Praktisch für den Urlaub oder Besuche bei Freunden und Verwandten sind Reise-Türschutzgitter, die sich mit wenigen Handgriffen anbringen lassen. Ein Bettgitter ist meist ebenfalls eine wichtige Hilfe für Eltern, sobald Kinder aus der Wiege herausgewachsen sind, denn es verhindert, dass das Kind aus dem neuen "großen" Bett herausfällt.

Materialien und Design für jeden Geschmack

Auch wenn Sie Ihre Wohnung kindersicher machen wollen, möchten Sie wahrscheinlich nicht ganz auf Ihren Stil verzichten. babywalz bietet Ihnen deshalb Tür- und Treppenschutzgitter in den verschiedensten Ausführungen. Metall passt sich in eine modern eingerichtete Wohnung meist sehr gut ein. Wer natürliche Materialien und warme Farbtöne liebt, wird sich meist für ein Treppenschutzgitter aus Holz entscheiden. Und für alle, die es fröhlich mögen, gibt es bunt gestaltete Türschutzgitter mit niedlichen dekorativen Motiven, die zumindest teilweise aus Kunststoff gefertigt sind.

Tipps für mehr Sicherheit

  1. Achten Sie bei Türgittern auf stabile Materialien und eine gute Befestigung an der Wand oder am Türrahmen.
  2. Kontrollieren Sie den Schließmechanismus und die Befestigungen regelmäßig.
  3. Wichtig ist auch: Türschutzgitter können größere Kinder zum Klettern verleiten, deshalb sollten Sie hier besonders aufpassen und Ihr Kind im Blick behalten. Dies gilt insbesondere auch für Türschutzgitter, die Sie an Treppenabgängen angebracht haben.
  4. Damit sich Kinder nicht durch die Stäbe durchzwängen können, ist ein Maß zwischen 45 und 65 mm vorgeschrieben.
  5. Die Höhe sollte mindestens 65 cm betragen.
  6. Die sicherheitstechnische Normen für Türschutzgitter sind in der DIN EN 1930 geregelt sind.