Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Filiale
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 2
nächste
Entdecke auch:

Petit Bateau

Grundausstattung für Neugeborene: Wickelbodys

Der Wickelbody gehört in das Wäschefach eines jeden neuen Erdenbürgers. Der praktische Einteiler aus hautsympathischem Baumwollmaterial wird im ersten Lebensjahr fast täglich getragen. Gerade in den ersten Lebensmonaten sind die meisten Babys sehr empfindlich, wenn ihnen Kleidungsstücke über den Kopf gezogen werden. Für Neugeborene empfehlen sich deshalb Wickelbodies. Der große Vorteil dieser einteiligen Unterwäsche liegt in ihrer unkomplizierten Handhabung. Die Seitenteile werden an der Vorderseite übereinander geschlagen und durch Druckknöpfe oder Bändchen geschlossen. Zum Wickeln und Wäschewechseln wird das An- und Ausziehen auf diesem Weg kinderleicht – zur Freude von allen Beteiligten.

Da Babyhaut sehr empfindlich ist, bestehen Wickelbodys zu hundert Prozent aus weicher Baumwolle. Diese hat darüber hinaus die Vorteile, Feuchtigkeit ausgezeichnet aufzunehmen und dazu noch atmungsaktiv und besonders strapazierfähig zu sein. Viele Waschgänge bei hoher Gradzahl machen einem Wickelbody aus hochwertigem Material nicht viel aus. Eltern setzen beim Kauf eines Wickelbodys verstärkt auf Modelle aus Biobaumwolle. Diese Textilien werden ohne Chemikalien hergestellt. So kann Reizungen und Allergien noch besser vorgebeugt werden. Viele namenhafte Hersteller bieten heute Modelinien aus Organic Cotton an, wie das Material auch gern genannt wird. Für besonders empfindliche Babyhaut gibt es zusätzlich Wickelbodies aus wärmender Schurwolle mit weicher, hautberuhigender Seide.

Wickelbody – fast zu schade zum Darunterziehen

Wickelbodies gibt es in unterschiedlichsten Farben, Mustern und mit zahlreichen Motiven. Unter den Top-Lieblingsfarben halten sich beständig Weiß, Rosa und Blau. Aufwendige Applikationen aus der Tier- und Dinowelt oder hübsche Blumenmuster machen die Modelle zu wahren Eyecatchern. Da bedauern so manche Eltern, dass die Wickelbodys eigentlich nur zum Darunterziehen gedacht sind. Immerhin machen sie in ihrer Designvielfalt T-Shirts, Sweatshirts und Pullovern Konkurrenz. Eigentlich viel zu schade, um sie nicht zu zeigen. Wer es allerdings ein wenig dezenter mag, findet im baby-walz Sortiment auch den Wickelbody in Unifarben oder mit Streifenmuster.

Je nach Jahreszeit können Sie zwischen einem Wickelbody in Langarm- oder Kurzarmausführung wählen. Modelle ganz ohne Arm gibt es nicht, da ansonsten die Funktionalität nicht gewährleistet ist. Für heiße Sommertage wählen Sie deshalb am besten einen Wickelbody mit Kurzarm, während in den kühlen Herbst- und Wintermonaten ein Modell mit Langarm empfehlenswert ist. Wem ein Einteiler zu schwierig in der Handhabung ist, der kann auch zu einem Zweiteiler greifen. Dieser besteht aus einem Wickelhemd und einer passenden Windelhose. Letztere wird ähnlich wie eine Unterhose über die Windel gezogen.

Das Tragen eines Bodys ist nur für die ersten Monate vorgesehen. Deshalb beschränken viele Marken ihr Spektrum an Größen. Ein Wickelbody in 56 gehört bei den meisten zur letzten Größe im Sortiment. Denn Wickelbodys sind nur für Neugeborene komfortabel. In fortgeschrittenem Alter haben Babys einen zu hohen Bewegungsdrang und können die seitlichen Knöpfe oder Bänder meistens leicht selber oder durchs Herumrollen öffnen. Deshalb werden Eltern nur selten einen Wickelbody in 74 finden. Spätestens dann steigen viele Mütter und Väter vom praktischen Einteiler auf Slip und Unterhemd um. Wer generell Einteiler gegenüber Standard- und Wickelbodies bevorzugt, wird im Online-Shop von baby-walz schon bei den ganz kleinen Größen fündig.

Wickelbodys in höchster Qualität bei baby-walz

Die Kleinkindphase gehört wahrscheinlich zu dem Lebensabschnitt mit der meisten Kleidung im Kleiderschrank. In dieser Zeit passieren einfach noch die meisten Malheure, zum Beispiel beim Essen und Spielen. Von Wickelbodys können daher nie genug Modelle im Kleiderschrank vorhanden sein. Bei baby-walz gibt es praktische Zweier- oder Dreierpacks – das spart Geld. Häufig sind unifarbene Modelle preiswerter als aufwendig bedruckte. Allerdings ist ein Wickelbody mit phantasievollem Print und einfallsreichem Design optisch einfach schöner. In unserem Online-Shop in der Kategorie Babymode von 0 bis 18 Monaten finden Sie beides. Unterschiedliche Markenhersteller bieten Ihnen das Beste für Ihren kleinen Schatz und das fängt beim Wickelbody für Neugeborene an. Viele Eltern entdecken bei ihren ersten Käufen ihre Lieblingsmarken, die ihre Sprösslinge dann die ersten Jahre oder die ganze Kindheit lang begleiten. Hochwertige Qualität, der sie vertrauen können, ist Eltern wichtig. Denn das Wohlfühlen ihrer Sprösslinge von den Strümpfen bis zur Mütze liegt ihnen am Herzen.

Bei Wickelbodies gehören die Labels KANZ, SANETTA und PETIT BATEAU zu den beliebtesten. Sie sind bekannt für ein hohes Qualitätsniveau und hochwertige Materialien. Jede Saison gibt es bei baby-walz von verschiedenen Marken den komfortablen Wickelbody mit Kurzarm in neuen Modellen. Für die kalte Jahreszeit selbstverständlich auch den Wickelbody mit Langarm mit winterlichem Print. Da Unterwäsche allein nicht reicht, finden Sie bei uns ein vollständiges Sortiment an Babybekleidung. Stöbern Sie rund um die Uhr darin und lassen Sie sich dabei inspirieren von den neusten Trends für die Kleinen. So können Sie Ihrem Kind mit ein paar Klicks ein hübsches Outfit zusammenstellen.