Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 07524 / 703-307

Katalog vorbestellen

Newsletter anmelden

Filiale
Menü
0

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Treuepunkte +0
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Wohlige Wärme dank Wickeltisch Heizstrahler

Babys lieben Wärme - diese wiederum wird beim Wickeln am Besten durch einen Wickeltisch Heizstrahler erzeugt. Seine Verwendung ist kostengünstiger und deutlich effektiver als die Erwärmung des gesamten Raums, denn dafür wird sehr viel Energie benötigt. Zudem möchte schließlich kaum jemand ein komplettes Zimmer auf 37 °C erhitzen, diese Temperatur ist aber für das nackte Kleinkind angenehm.

Schnelle Erwärmung mit dem Wickeltisch Heizstrahler

Moderne Wickeltisch Heizstrahler setzen auf Infrarot, dadurch ist die Erwärmung über dem Wickeltisch binnen kürzester Zeit möglich. Das heißt, du schaltest den Heizstrahler an, wenn du mit deinem Baby zum Wickeln gehst - es ist keine Vorheizzeit nötig. Es dauert nur ein, zwei Minuten, dann ist die Luft über dem Wickeltisch erwärmt - und nur diese! Der übrige Raum behält seine normale Temperatur. Bis du dein Kind vom Strampler und Body befreit hast, ist die Luft angenehm erwärmt und das Kleine kann sogar einige Zeit lang ohne Windel strampeln. Auch nach dem Baden ist der Wickeltisch Heizstrahler eine gute Idee, denn gerade dann braucht dein Kleines besonders viel Wärme und freut sich, wenn Luft und Unterlage schön kuschelig sind. Ist die Umgebung warm, fühlt sich dein Baby wohl und ist zudem ruhiger - ein unschätzbarer Vorteil beim Wickeln! Experten gehen davon aus, dass ein Kleinkind rasch bis zu 20 Prozent seiner Körperwärme verlieren kann, wenn es nach dem Baden in einer zu kühlen Umgebung liegen oder sitzen muss. Der Wickeltisch Heizstrahler sorgt hier vor und bietet schnell und einfach eine angenehme Wärme, die kuschelig ist und letzten Endes sogar vor Erkältungen schützt.

Wickeltisch Heizstrahler: Tipps zu Anwendung und Kauf

Der Wickeltisch Heizstrahler sollte in einem angemessenen Abstand zur Wickelkommode angebracht werden. Meist wird der Wickeltisch Heizstrahler direkt an der Wand über dem Wickeltisch angebracht, dann sollte er mindestens sechzig bis achtzig Zentimeter entfernt sein - je nach Leistung des Geräts wird auch von einem Meter Abstand gesprochen. Ist der Heizstrahler zu tief angebracht, ist die Erwärmung zu stark und es kann zu überhitzungen bis hin zu Verbrennungen kommen. Kann der erforderliche Abstand nicht eingehalten werden, kommt eventuell ein Standgerät infrage, das neben den Wickeltisch gestellt wird.

Da ein Wickeltisch Heizstrahler auch gerade in der Nacht sehr praktisch ist, weil die Wärme eben schnell zur Verfügung steht, bietet sich ein Gerät mit einer eigenen Beleuchtung an. So brauchst du dein Baby nicht erst durch die Deckenbeleuchtung zu wecken, das kleine Schummerlicht am Wickeltisch Heizstrahler ist ausreichend.

Einige Modelle verfügen über eine eigene Abschaltautomatik. Diese ist nicht zwingend erforderlich, allerdings sehr praktisch, wenn du öfter mal das Ausschalten vergisst. Willst du dir darüber keine Gedanken machen müssen, ist die Abschaltautomatik sinnvoll.

Für den Einsatz im Badezimmer sollte der Heizstrahler spritzwassergeschützt sein, damit lassen sich Defekte vermeiden. Außerdem ist ein Gitter über der Wärmeröhre sinnvoll, damit niemand versehentlich dagegenstoßen und sich die Finger verbrennen kann.

Wir bieten in unserem Onlineshop Wickeltisch Heizstrahler, die für eine angenehme Wärme beim Wickeln sorgen. Günstige Preise sind garantiert - ebenso wie ein zufriedenes Baby, welches die kuscheligen Wickelzeiten genießen wird. Ein solcher Heizstrahler gehört mittlerweile zur Grundausstattung in Babyhaushalten und eignet sich auch hervorragend als Geschenk zur Geburt.